Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688003

INTERNOS besetzt Geschäftsführungspositionen von deutschen Töchtern neu

Frankfurt am Main, (lifePR) - Ole Sichter und Marcus Sälinger übernehmen die Geschäftsführung der INTERNOS Services GmbH. Sie ist ein Tochterunternehmen von INTERNOS Global Investors (INTERNOS), einem paneuropäischen Immobilienfondsmanager mit 3,5 Mrd. Euro Assets under Management. Beide waren vorher bereits Prokuristen der Gesellschaft.

Ole Sichter ist seit Dezember 2014 für die INTERNOS-Gruppe tätig. Der 43-Jährige Diplom-Ingenieur und Immobilienökonom (ebs) verfügt über mehr als 16 Jahre immobilienwirtschaftlicher Expertise in den Bereichen Asset Management, Projektentwicklung, Fundraising, Akquisition und Verkauf. Neben seiner neuen Funktion als Geschäftsführer verantwortet er weiterhin den Bereich Transaktion als Head of Transactions Germany bei INTERNOS. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren unter anderem Silverton Advisory, Euro Ejendomme, Daimler Real Estate und Tishman Speyer.

Marcus Sälinger ist seit 2012 für die INTERNOS-Gruppe tätig. Parallel zu seiner neuen Aufgabe ist er weiterhin als Head of Asset Management Germany für die Betreuung sämtlicher Bestandsobjekte und Mandate in Deutschland verantwortlich. Der 35-jährige Diplom-Volkswirt verfügt über einen MBA-Abschluss in internationalem Immobilienmanagement. Vor seinem Eintritt bei INTERNOS war er für die IC Immobilien Gruppe in München und Frankfurt tätig, zuletzt als Investment Manager.

Darüber hinaus wurde Ute Suhrbier-Hahn neben Paul Muno zur weiteren Geschäftsführerin der INTERNOS Spezialfondsgesellschaft mbH bestellt. Die Diplom-Finanzwirtin ist seit 2014 bei INTERNOS und war zuvor bereits Prokuristin der Gesellschaft. Diese Funktion wird sie neben ihrer neuen Aufgabe weiterhin für die INTERNOS Global Investors Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH ausüben.

Die zugelassene Steuerberaterin, die zusätzlich über Abschlüsse als Master of Laws (LL.M) der Universität Münster und der Wiener Wirtschaftsuniversität verfügt, ist eine ausgewiesene Finanz- und Steuerexpertin. Sie ist bereits seit 1991 in der Finanz- und Immobilienwirtschaft tätig. Zu ihren beruflichen Stationen zählen beispielsweise das Finanzministerium des Freistaates Thüringen, PricewaterhouseCoopers, B&L Real Estate und Fortress Germany Asset Management.

Paul Muno, Partner und Head of Capital Relations & Germany von INTERNOS: „Die Neubesetzung der Positionen mit unternehmensinternen erfahrenen Mitarbeitern wird die Gesellschaften beim Erreichen der selbstgesteckten Ziele in einem anspruchsvollen Marktumfeld weiter voranbringen. Know-how und Expertise werden so gebündelt und zum Wohle unserer Kunden genutzt.“

INTERNOS Global Investors Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

INTERNOS Global Investors ist eine auf Immobilien spezialisierte paneuropäische Investment-, Fonds- und Asset-Management-Plattform. Das Unternehmen entwickelt für institutionelle Investoren strategische Investitions- und Managementlösungen für Immobilien aller Asset-Klassen in Deutschland und Europa. Neben dem Hauptsitz in London ist INTERNOS mit Niederlassungen in Frankfurt, Amsterdam, Paris, Lissabon, Luxemburg, Madrid und Mailand vertreten. Das Unternehmen beschäftigt circa 100 Mitarbeiter. Es betreut mehr als 600 Immobilien in insgesamt acht Ländern. Aktuell hat INTERNOS 3,5 Mrd. Euro Assets under Management.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Berufsbegleitend für Logistik weiterqualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein lädt am Freitag, den 04. Mai 2018 zu einer ausführlichen Informationsveransta­ltung zum Fernstudiengang...

Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Auch 2018 schreibt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis,...

"Die Besucher im Blick" - Siebtes Hans Diers Symposium am 23. und 24. April

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Die Besucher im Blick“ lautet der Titel des siebten Hans Diers Symposiums am 23. und 24. April 2018. In Seminaren, Workshops und Diskussionsrunden...

Disclaimer