BachBewegt!Singen! - Bachakademie Stuttgart und dm-drogerie markt verschieben Gesangsprojekt für tausend Schüler*innen

(lifePR) ( Stuttgart/Karlsruhe, )
Als Teil ihres Engagements für kulturelle und musikalische Bildung haben die Internationale Bachakademie Stuttgart und ihr Partner dm-drogerie markt im Oktober 2020 mit BachBewegt!Singen! »Die Schöpfung« ein Gesangsprojekt für rund tausend Schüler*innen gestartet. Pandemiebedingt musste der Probenprozess unterbrochen und die Abschlusskonzerte verschoben werden. Rund tausend Schüler*innen der Klassenstufen 4-6 werden die Chorproben im nächsten Schuljahr wieder aufnehmen und im Mai 2022 in Sindelfingen, Göppingen, Ludwigsburg, Esslingen, Schwäbisch Hall, Backnang und Heilbronn gemeinsam mit der Gaechinger Cantorey und Hans-Christoph Rademann eine altersgerechte Adaption von Joseph Haydns »Schöpfung« aufführen. Im Erarbeitungsprozess entfalten sie ihre eigene Kreativität und setzen sich mit ihrer Umwelt auseinander. Am Ende dieses Schuljahres werden die Projektteilnehmer*innen digital als Chor zusammenkommen, um gemeinsam ein Musikvideo zu gestalten, das im September dieses Jahres auf den Kanälen der Bachakademie veröffentlicht wird.

Im Klassenverband und unter Einhaltung aller Hygienevorschriften haben bereits im laufenden Schuljahr rund tausend Kinder in Turnhallen und auf den Schulhöfen gemeinsam musiziert und dabei ihre natürliche Umgebung reflektiert: Auf dem Programm stand Karsten Gundermanns »Die Schöpfung – Erde an Zukunft«, ein kindgerechtes Arrangement von Joseph Haydns »Schöpfung«, das eigens für dieses Projekt im Hinblick auf unsere natürliche Umwelt komponiert wurde. Begleitet wurden die Kinder und ihre Lehrerinnen und Lehrer von Stimmbilder*innen der Bachakademie. Als Ersatz für die Abschlusskonzerte in diesem Jahr werden die Kinder im Sommer digital zu einem großen Chor zusammenkommen, um ihre kreative Arbeit der vergangenen Monate in einem Musikvideo vorzustellen. Das Video wird im September veröffentlicht. Die Internationale Bachakademie Stuttgart ist bestrebt, den Kindern eine erneute Projektteilnahme im nächsten Schuljahr zu ermöglichen. Aufgrund von zahlreichen Schulwechsel ist dies leider nicht in allen Fällen möglich, weshalb sich auch neue Schulen um die Teilnahme bis zum 31. Juli 2021 bewerben können.

Alle teilnehmenden Kinder des Schuljahres 2020/21 sowie diejenigen des kommenden Schuljahres sind zu Beginn der neuen Spielzeit der Bachakademie herzlich zum Kinderkonzert eingeladen. Das Konzert am 23. Oktober mit Haydns »Schöpfung« in der Interpretation von Hans-Christoph Rademann und der Gaechinger Cantorey bildet den Projektauftakt im neuen Schuljahr. Am Ende der Probenphase stehen die Kinder im Mai 2022 schließlich selbst auf der Bühne, um das Werk in der eigens für sie komponierten Fassung aufzuführen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.