Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661423

Zum 30. Mal "Stuttgart ahoi"

Hamburger Fischmarkt feiert vom 6. bis 16. Juli 2017

Stuttgart, (lifePR) - Dass die diesjährige Ausgabe des Hamburger Fischmarkts in Stuttgart etwas Besonderes ist, wird nicht zu übersehen sein: Rund um den Karlsplatz rollen die Gastgeber aus dem hohen Norden nämlich für ihre Stuttgarter Freunde einen roten Teppich aus. Schon seit 30 Jahren wächst und gedeiht die Freundschaft zwischen den Hanseaten und den Schwaben. Und so ein runder Geburtstag, der will natürlich auch gebührend begangen werden.

Zur Eröffnung am Donnerstag, 6. Juli, im Zelt „Hamburg-Sansibar" um 12 Uhr kommen neben dem Ersten Bürgermeister der Stadt Stuttgart, Michael Föll, auch etliche Vertreter aus Hamburg: Dazu gehören Wilfried Thal vom Bundesverband Deutscher Marktkaufleute und Schausteller e. V. sowie Klaus Moritz, der nicht nur die Händler vertritt und beim traditionellen gemeinsamen Fußballspiel gegen die Stuttgarter Prominentenkicker als Torwart fungiert. Er ist auch seit dem allerersten Fischmarkt in Stuttgart 1987 mit von der Partie – und das nach wie vor mit Herz, Seele und großer Begeisterung.

Ehrensache, dass sich die Fischmarkt-Crew bei der diesjährigen Eröffnung nicht lumpen lässt. So haben sie sich den bekannten Kabarettisten Klaus Birk mit ins Boot geholt, der auf seine ganz eigene Weise über drei Jahrzehnte Fischmarkt in Stuttgart nachdenkt, sich über die beiden Erfolgsvereine HSV und VfB amüsiert und über große und kleine Fische in Hamburg und ihre Heldentaten berichtet. Fischmarkt-Fans vertraut sind Stefan Wolter mit seinem original Hamburger Schnack und Wortwitz sowie Uta Carina, Andreas Bentin und Freddy Albers mit ihrem maritimen Musikprogramm. Und natürlich ist, wie das seit 30 Jahren guter Brauch ist, auch der Chor vom Tiefbauamt mit an Deck.

Wo Geburtstag gefeiert wird, da müssen auch Geschenke her. Das erste wird gleich bei der Eröffnung Bürgermeister Michael Föll überreicht: ein Bonsai. Das Bäumchen steht stellvertretend für einen Kastanienbaum, der im Herbst an der Stuttgarter Markthalle gepflanzt wird. Denn den wunderschönen Karlsplatz mit seinen großen, Schatten spendenden Kastanien, lieben die Hamburger sehr. Und die Pflanze soll weiter wachsen, wie die wunderbare Nord-Süd-Freundschaft.

Zehn Gastgeber sind seit dem allerersten Mal noch immer mit an Bord: Fisch-Moritz, die Backfischrutsche der Firma Jipp, der Scampizirkus der Firma Schwerin, Müller „Das Boot" und die „Müller „Bäckerei", außerdem Reichs Weinkontor, Reichs Eisstand, die Firma Wulff mir ihrer Hanse-Kogge, Labskaus Hilde sowie die Firma Haase. Auch Marktschreier Aale-Dieter war schon beim ersten Stapellauf mit dabei: Damals noch als Showact. Mittlerweile haben Bananen-Fred und Käse-Tommi die Crew verstärkt. Und noch immer lassen sie gerne ihren Platz auf dem Hamburger Fischmarkt in Altona verwaist, um beim Landgang in Stuttgart unbedingt mit von der Partie zu sein.

Die Fischmarktbühne gibt es natürlich nach wie vor mit ihrem abwechslungsreichen, oft maritimen Musikprogramm. Aber auch die Freunde des Jazz und der englischen Pilzköpfe, die ihren Siegeszug um die Welt in Hamburg begannen, kommen auf ihre Kosten. Und – sonst wäre der Fischmarkt ja kein Fischmarkt – das Angebot an Leckereien aus dem Meer und nordischherben Tropfen ist mindestens noch genauso vielfältig und verführerisch wie im ersten Jahr. Nicht ohne Grund wurde die Mannschaft von der Waterkant mit dem Seafoodstar für das beste Fisch-Event-Konzept ausgezeichnet. Stuttgart ist Teil dieser Erfolgsgeschichte, davon sind die Hamburger Jongs und Deerns überzeugt. „Danke Stuttgart", sagen sie.

Geburtstagsgeschenke gibt es übrigens auch für die kleinen Gäste: kostenloses Kinderschminken und maritimes Basteln an den Wochenenden sowie ein Malbuch, das eigens für den runden Geburtstag entworfen wurde. Es vertreibt den Buttjes die Zeit und erzählt eine ganze Menge über Hamburg.

Und weil sich langjährige Freunde gerne gemeinsam erinnern, startet eine große Fotoaktion: Alle sind aufgerufen, ihr Lieblingsfoto aus 30 Jahren Fischmarkt an info@wags-hamburg.de zu schicken oder direkt am Stand von Labskaus-Hilde abzugeben. Unter allen Einsendungen wird am 15. Juli eine Reise für zwei Personen zum Hafengeburtstag 2018 verlost.

Hamburger Fischmarkt in Stuttgart 6. bis 16. Juli 2017

- Montag bis Mittwoch 10 bis 23 Uhr
- Donnerstag bis Samstag 10 bis 24 Uhr
- Sonntag ab 11 Uhr
Am letzten Veranstaltungstag schließt der Fischmarkt um 22 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ideas in boxes gratuliert zum 19. November

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Am 19. November ist ein wichtiger Tag zu vermelden- wie wir finden. Der „Internationale Tag des Mannes“ wird gefeiert, so ruft es uns der Kalender...

Pferdestark und knabbersicher: Post & Rail Koppelzäune aus Edelkastanie

, Freizeit & Hobby, RE-NATUR GmbH

„Das Holz der Edelkastanie ist genauso langlebig und stabil wie das der Eiche. Es hat aber noch weitere Vorteile“, weiß Ulf Manke, Bereichsleiter...

Klimakiller Holzkohle

, Freizeit & Hobby, OlioBric GmbH

Verantwortungsvolles Handeln steht zumeist über allen Aktivitäten des täglichen Miteinanders. Wir sind uns der Konsequenzen des Raubbaus an der...

Disclaimer