lifePR
Pressemitteilung BoxID: 386274 (Institut für praktische Lebenshilfe (IFPL))
  • Institut für praktische Lebenshilfe (IFPL)
  • Liesenfeldstr. 6
  • 53505 Berg
  • http://www.ifpl-berg.de
  • Ansprechpartner
  • Rolf Dickopp
  • +49 (178) 3416059

Neuer IFPL-Ratgeber Alkohol für Senioren

Bewusst trinken und genießen

(lifePR) (Berg, ) "Bewusst trinken und genießen" ist Titel und Programm eines neuen Ratgebers, der sich speziell an alle lieben Mitmenschen der Generation 60+ richtet, die sich Gedanken über ihren Alkoholkonsum machen. Und an alle älteren Semester, die gewohnheitsmäßig mehr trinken, als es Ihrer Gesundheit zuträglich ist. 

Der Ratgeber aus dem IFPL-Programm ist jetzt als E-Book erschienen und zeigt, dass niemand zu alt ist, etwas Neues zu lernen - auch den bewussten Umgang mit Bier, Wein und Co.

Alkohol kann besonders für ältere Menschen fatale Folgen haben, muss es aber nicht. Rolf von Berg zeigt Möglichkeiten auf, wie ältere Menschen den Weg aus der Alkohol-Falle finden und das Leben mit allen Sinne genießen können, ohne dabei ganz auf ein Glas Bier oder Wein verzichten zu müssen.  

Dabei stehen nicht die negativen Veränderungen, die zu viel Alkohol oder das Älterwerden mit sich bringen, im Mittelpunkt, sondern viel mehr der Erhalt von körperlicher Gesundheit, geistiger Fitness und seelischem Wohlgefühl.

Dieser Ratgeber kann dazu beitragen, sorgsam mit sich umzugehen, dabei aber mit allen Sinnen das Alter zu genießen. Es zeigt dem Leser, wie er sich ohne ebenso nutz- wie sinnlose Anti-Aging-Programme selbst jung halten und Spaß am Alter haben können.  

Der praktische Ratgeber für Senioren "Bewusst trinken und genießen" ist als E-Book (PDF-Format) für 39,50 Euro unter www.ifpl-berg.de oder günstig im Amazon Kindle Shop erhätlich. 

Über den Autor: Rolf von Berg hat als Reise- und Seminarveranstalter, PR-Berater, Chefredakteur und Verleger verschiedener Fachzeitschriften und zuletzt auch als Wirt einer Dorfkneipe beruflich und privat Erfahrungen aller Art im Umgang mit Alkohol gemacht. Nicht zuletzt hat er sich als "Lernender" intensiv mit dem Problem "Alkohol" beschäftigt. Seine Botschaft: Es gibt für jedes Problem eine Lösung. Und die heißt nicht in jedem Fall Abstinenz.

Institut für praktische Lebenshilfe (IFPL)

Das Institut für praktische Lebenshilfe (IFPL) will Menschen helfen, denen der Alkohol Probleme bereitet.

Das einzigartige IFPL-Programm zeigt in Form von Fernkursen sowohl Betroffenen als auch Angehörigen einen neuen Weg, mit dem jedermann mehr als nur sein Alkoholproblem auf Dauer erfolgreich lösen kann - zu Hause, ohne Zwang, zu einem vernünftigen Preis - und vor allem auch bevor es zu spät

Darüber hinaus veröffentlicht das IFPL eine Reihe von praktischen Ratgebern (E-Books) zum Thema "Alkohol".