Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155315

10 Gründe, Mangostan zu trinken

Die Königin der Früchte unterstützt den Körper in vielerlei Hinsicht

(lifePR) (Untrasried / Allgäu, ) Unabhängige Forschungseinrichtungen weltweit bestätigen immer wieder, dass eine gute Ernährung der wichtigste Faktor für unser Wohlergehen und unsere Gesundheit ist.

"Die alltägliche Nahrung verliert jedoch immer mehr an lebensnotwendigen Nährstoffen, so dass es vielen schwerfällt, gesund zu leben", erklärt Dr. Regina Huber, Leiterin des Instituts für Mangostan und natürliche Antioxidantien sowie Fachärztin für Allgemeinmedizin. "Abhilfe schafft die Mangostan. Auch wenn die Frucht sicherlich kein Allheilmittel ist, gibt es genügend Gründe, die für ihre Aufnahme sprechen."

Die Inhaltsstoffe der Mangostanfrucht

-wirken systemübergreifend und können somit Krankheiten vorbeugen, die durch Bakterien, Viren, Parasiten, Pilze, Schwermetalle oder andere Problemstoffe hervorgerufen werden.
-zeigen erstaunliche Ergebnisse im Kampf gegen Schäden an der DNS (Erbanlagen).
-zählen zu den wenigen Natursubstanzen, die Viren bekämpfen können.
-haben eine blutgefäßstärkende Wirkung und festigen die Kapillaren, so dass Nährstoffe und Sauerstoff ungehindert in die Zellen gelangen.
-wirken antidepressiv, geben Energie und verbessern die Vitalität.
-sorgen dafür, dass die Zellen gesund, jung und funktionstüchtig bleiben.
-schützen im Verbund mit weiteren Flavonoiden und Flavonen das Immunsystem des Körpers und regenerieren andere Antioxidantien wie die Vitamine C und E.
-werden seit über tausend Jahren zur Verdauungsunterstützung angewendet.
-können das Hautbild verbessern und in spezifischer Anwendung Ekzeme und andere Hautkrankheiten bekämpfen.
-können die Sehschärfe verbessern und Augenkrankheiten bekämpfen.

"Am besten wirkt die Mangostanfrucht im Zusammenspiel mit weiteren antioxidantienreichen Früchten, wie der Goji-Beere und der lycopinreichen Tomatenschale", so Dr. Huber. "Die effizienten Radikalfänger können vor chronischen Entzündungen und freien Radikalen schützen, die viele Wissenschaftler als Gesundheitsgefahr Nr. 1 bezeichnen." Da die Mangostanfrucht aus Südostasien nur begrenzt haltbar ist, bietet der europäische Markt einige Alternativen: Die Königin der Früchte ist sowohl als Flüssigprodukt in der Kombination mit anderen Naturstoffen als auch in Form von Kapseln erhältlich.

Weitere Informationen zum Institut für Mangostan & natürliche Antioxidantien finden Sie unter www.mangostan-institut.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nahrungsergänzungsmittel senken Gesundheitskosten

, Beauty & Wellness, DecouVie GmbH

Laut einer Studie könnte eine verbesserte Verwendung von hochwertigen Nahrungsergänzungsmi­tteln dazu führen, dass weniger Menschen erkranken...

Faszien-Training effektiv nutzen

, Beauty & Wellness, Art of Beauty e. K.

Faszien, diesen Begriff ließt man in letzter Zeit sehr häufig. Was nach einem Fantasienamen klingt und scheinbar aus der mysthischen Welt zu...

Die Leberreinigung

, Beauty & Wellness, DecouVie GmbH

Sie ist unser Entgiftungsorgan Nr. 1, doch wir schenken ihr keine Aufmerksamkeit. Die Leber hat viel zu verarbeiten und zu verkraften. Nach und...

Disclaimer