lifePR
Pressemitteilung BoxID: 678198 (NN Investment Partners)
  • NN Investment Partners
  • Westhafenplatz 1
  • 60327 Frankfurt
  • http://www.nnip.com
  • Ansprechpartner
  • +41 (58) 25255-50

Nachhaltiges Investieren - mehr Dynamik bitte

(lifePR) (Frankfurt, ) Faryda Lindeman, Senior Corporate Governance Specialist bei NN Investment Partners:

·      Eine Studie von NNIP und ECCE hat gezeigt, dass der Fokus auf Unternehmen mit positiver ESG-Dynamik der beste Weg ist, Nachhaltigkeit und gute Investment-Performance in Einklang zu bringen.

·      Institutionelle Investoren sind verpflichtet, die Interessen ihrer Kunden auf lange Sicht zu wahren. Die von den Vereinten Nationen unterstützen Principles for Responsible Investment weisen darauf hin, dass dabei auch ESG-Faktoren relevant sind.

·      ESG steht für Environmental, Social, Governance, umfasst also Faktoren, die Umwelt, Gesellschaft und gute Unternehmensführung betreffen.

Eine von NN Investment Partners und dem European Centre for Corporate Engagement (ECCE) durchgeführte Studie hat gezeigt, dass der beste Weg, Nachhaltigkeit und gute Investment-Performance in Einklang zu bringen, weniger durch den Blick auf die absoluten ESG-Werte von Unternehmen erreicht wird, sondern vielmehr durch den Fokus darauf, welche Unternehmen eine positive Entwicklung ihrer ESG-Werte erzielen. Tatsächlich beeinträchtigt eine Investition in Unternehmen mit den absolut höchsten ESG-Werten die Investment-Performance sogar. Das könnte daran liegen, dass ihre gute ESG-Bilanz schon eingepreist ist.

Der Studie zufolge macht es hingegen mehr Sinn, sich auf Unternehmen mit positiver ESG-Dynamik zu konzentrieren, also Unternehmen, deren ESG-Werte nur durchschnittlich sind, sich aber verbessern. Wir müssen das Gesamtbild im Auge behalten und alle Risiken und Chancen berücksichtigen. Das erreicht man nicht, indem man Unternehmen aufgrund ihrer absolut betrachtet noch nicht so guten ESG-Werte außer Acht lässt. Es geht vielmehr darum, sich über die künftigen Absichten und Motivationen der Unternehmen klar zu werden.

Für Asset Manager sind in diesem Prozess Gespräche mit den Unternehmen und auch das Abstimmungsverhalten bei Hauptversammlungen zwei wichtige Instrumente. Dies kann generell durch Maßnahmen wie Positiv-Screening und Best-in-Class-Auswahl sowie durch dezidiert nachhaltige Produkte und Strategien abgerundet werden. So nimmt die Zahl der ESG-bezogenen Strategien, wie etwa Green Bonds und Impact Investing, rapide zu.

In jedem Fall müssen wir unterschiedliche Ansätze miteinander kombinieren, um vollständige ESG-Integration zu erreichen. Wir stehen gegenüber unseren Kunden – also den Endbegünstigten der Anlage – in der Verantwortung. Das heißt auch Transparenz sowie Förderung verantwortungsbewussten unternehmerischen Handelns. Nur so können wir die ESG-Werte von Unternehmen in der Breite verbessern und Mehrwert schaffen.

NN Investment Partners

NN Investment Partners (NNIP) ist der Asset Manager der NN Group N.V., einer an der Börse (Euronext Amsterdam) gehandelten Aktiengesellschaft. NNIP hat seinen Hauptsitz in Den Haag, in den Niederlanden und verwaltet insgesamt weltweit ca. 245 Mrd. Euro* (280 Mrd. US-Dollar.*) Assets under Management für institutionelle Kunden und Privatanleger. NNIP beschäftigt mehr als 1.200 Mitarbeiter und ist in 15 Ländern in Europa, USA, Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten vertreten.

NNIP ist Teil der NN Group N.V., einer an der Börse gehandelten Aktiengesellschaft.

*Stand: Q2 2017, 30. Juni 2017, 51 Mrd. Euro AuM entfallen auf Delta Lloyd Asset Management

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nnip.com und www.nn-group.com