Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 878843

ING-DiBa AG Theodor-Heuss Allee 106 60486 Frankfurt am Main, Deutschland http://www.ing-diba.de
Ansprechpartner:in Frau Zsófia Wolken +49 69 2722265167
Logo der Firma ING-DiBa AG
ING-DiBa AG

ING Deutschland investiert in Nürnberger Standort

(lifePR) (Frankfurt am Main, )
Die ING Deutschland hat den Mietvertrag am Nürnberger Südwestpark 97 (SWP 97) vorzeitig um zwölf Jahre verlängert und investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in die grundlegende Erneuerung des Bürogebäudes. Damit stärkt die Bank ihren in Deutschland zweitgrößten Standort und investiert in ein modernes Arbeitsumfeld für ihre rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Nürnberg.

„Die Metropolregion Nürnberg ist für Talente und für uns als ING Deutschland ein attraktiver Standort, an dem wir auch zukünftig wachsen wollen. Daher freuen wir uns sehr, dass wir einen langfristigen Vertrag mit Südwestpark Management geschlossen haben und somit unseren wichtigen bayerischen Standort weiter stärken“, sagt Norman Tambach, CFO der ING Deutschland. „Nach Abschluss der umfangreichen Sanierungsarbeiten werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sommer 2023 in einem top-modernen Umfeld arbeiten können.“

Schon in den kommenden Monaten starten die umfassenden Neuerungen in Nürnberg: Zunächst wird das angemietete Gebäude SWP 97 entkernt und sukzessive entsprechend eines neuen, modernen Flächenkonzepts umgebaut sowie mit neuem Mobiliar ausgestattet. Auch wird am Standort Nürnberg das bestehende Mitarbeiterrestaurant ausgebaut und bietet zukünftig den Mitarbeitenden eine Auswahl diverser, frisch zubereiteter Speisen an – damit wird ein lang gehegter Wunsch der Belegschaft erfüllt. Für die Dauer der Umbauarbeiten ziehen Mitarbeitende der ING übergangsweise in bestehende sowie zusätzlich angemietete Flächen in direkter Umgebung um. So ist der reibungslose Betrieb auch während der Übergangsphase sichergestellt.

Flexibilität und Eigenverantwortung für das Arbeiten der Zukunft

Die ING Deutschland hatte bereits im April 2021 das hybride Arbeiten, also die Kombination aus mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro, als eines der ersten, großen Unternehmen in Deutschland in einer Gesamtbetriebsvereinbarung fest verankert. Mit der Investition geht die Bank nun einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Arbeit der Zukunft. Durch den grundlegenden Umbau wird sichergestellt, dass Mitarbeitende im Büro das passende, kollaborative Umfeld vorfinden, das die hybride Arbeitsweise erfordert. So wird es etwa neben einer größeren Zahl an Meeting- und Workshop-Räumen auch vermehrt offene Flächen für den informelleren Austausch zwischen Kolleginnen und Kollegen geben.

ING-DiBa AG

Mit über 9 Millionen Kundinnen und Kunden sind wir die drittgrößte Bank in Deutschland. Unsere Kernprodukte sind Girokonten, Baufinanzierungen, Spargelder, Verbraucherkredite und Wertpapiere. Bei der Kreditvergabe an kleine und mittlere Firmen arbeiten wir im Geschäftskundensegment Business Banking mit der Online-Plattform Lendico zusammen. Im Bereich Wholesale Banking bieten wir Bankdienstleistungen für große, internationale Unternehmen an. Mit über 6.000 Kolleginnen und Kollegen sind wir in Frankfurt am Main (Hauptquartier), Berlin, Hannover, Nürnberg und Wien vertreten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.