USA: massiver Ansehenseinbruch unter Trump

(lifePR) ( Berlin, )
Der Wechsel von Barack Obama auf Donald Trump wird von einem massiven Ansehenseinbruch der Vereinigten Staaten begleitet: Betrachteten unmittelbar vor der Präsidentenwahl im November letzten Jahres sechs von zehn Bundesbürgern (59 Prozent) die USA als vertrauenswürdigen Partner Deutschlands, sind es derzeit 22 Prozent – ein Rekordtiefstand im ARD-DeutschlandTREND. Die USA genießen damit aktuell in der deutschen Bevölkerung ein ähnlich geringes Vertrauen wie Russland (21 Prozent).

Die ersten Entscheidungen Donald Trumps im Amt des US-Präsidenten stoßen bei den Deutschen offensichtlich auf nur wenig Anklang: Nur jeder Vierte (26 Prozent) findet es gut, dass Trump begonnen hat, seine umstrittenen Wahlkampfversprechungen auch tatsächlich umzusetzen. Nach ersten Diskussionen über Importstrafzölle und deutschen Außenhandelsüberschüssen fürchten zwei Drittel (67 Prozent), dass die deutschen Firmen durch eine neue US-Wirtschaftspolitik geschwächt werden könnten. Acht von zehn (80 Prozent) vertreten die Meinung, die Europäische Union sollte wegen Donald Trump stärker zusammenrücken.

Außerdem im aktuellen ARD-DeutschlandTREND:


Politikerzufriedenheit: Schulz und Merkel gleichauf
Schulz-Nominierung stärkt Wunsch nach Alternative im Bund
Regierungszufriedenheit: eine Hälfte zufrieden, andere Hälfte nicht
Motive der Wahlentscheidung: Der Kandidat ist nicht alles
Sonntagsfrage: Schulz-Nominierung bringt Schub für SPD
Nächste Regierung: kein Koalitionsmodell überzeugt mehrheitlich
Scheidender Bundespräsident Gauck: acht von zehn zufrieden
Neun von zehn besorgt um Demokratie in Türkei
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.