Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63031

SNCF managt 160.000 Mitarbeiter mit der BI-Plattform WebFOCUS

Eschborn, (lifePR) - Die staatliche französische Eisenbahngesellschaft SNCF setzt in ihrer Personalabteilung jetzt die BI-Plattform WebFOCUS von Information Builders ein und managt damit alle Personalplanungsbelange ihrer insgesamt 160.000 Beschäftigten.

Für Personalcontrolling und -planung nutzt die staatliche französische Eisenbahngesellschaft SNCF ab sofort die Business-Intelligence-Plattform WebFOCUS von Information Builders. Damit erhalten sämtliche Abteilungen und Organisationseinheiten der Personalabteilung in Echtzeit einen sehr komfortablen Zugriff auf alle für Personalcontrolling und -planung benötigten Informationen. Als Datenquellen nutzt die neue Lösung das bereits vorhandene Personalmanagementsystem kombiniert mit den zugehörigen Kostenstellen.

In einer ersten Phase setzen rund 30 Personal-Controller die WebFOCUS-Lösung ein; im Endausbau werden es 200 Anwender sein. Zentrale Einsatzgebiete sind Datenanalysen und Berichte, in denen Informationen zur Fachausbildung, zu Schulungsmaßnahmen, Löhnen und Gehältern, Urlaubsansprüchen und dem Arbeitsumfeld der 160.000 Beschäftigten von SNCF aufbereitet werden.

Zielgruppen der Reports sind die Personal- und Organisationsverantwortlichen auf unterschiedlichen Management-Ebenen. Während die Personal-Controller selbst detaillierte Analysen für einzelne Mitarbeiter durchführen können, erhalten deren Vorgesetzte zusammenfassende statistische Analysen, die beispielsweise für Soll-Ist-Vergleiche bei Leistungsbeurteilungen herangezogen werden. Inhalt der Berichte sind auch Schulungsmaßnahmen und Trainingskurse, und deren Auswirkungen auf die fachliche Weiterentwicklung der Beschäftigten. Die Applikation selbst ist webfähig und sehr einfach zu bedienen.

SNCF betreibt nahezu den kompletten Personen- und Frachtverkehr auf der Schiene in Frankreich. Das Streckennetz selbst gehört seit 1997 dem Réseau Ferré de France (RFF). Mit ihren 4.400 Mitarbeitern ist die Personalabteilung von SNCF sowohl vertikal nach Abteilungen als auch horizontal nach Organisationseinheiten untergliedert. Durch die Einführung der webfähigen BI-Plattform WebFOCUS konnte SNCF ein dezentrales Personalcontrolling installieren und damit den Personalfachkräften vor Ort einen schnellen und einfachen Zugriff auf alle benötigten Informationen gewährleisten.

"Mit WebFOCUS waren wir in der Lage, in nur wenigen Monaten unser Personalcontrolling neu zu strukturieren und effektiv zu steuern", erläutert Arnaud Kohler, HR Control Manager bei SNCF in Paris. "Bei der Entscheidung für WebFOCUS spielten dessen Features und Funktionen wie sehr komfortabel Abfragen formulieren zu können, neue Funktionen erzeugen zu können und die rasche Bereitstellung der Personalcontrolling-Lösung eine wichtige Rolle."

Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Information Builders GmbH

Information Builders ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Intelligence (BI)-Lösungen und spielt seit über 30 Jahren eine technologisch herausragende Rolle. Die webbasierte BI-Plattform WebFOCUS zählt weltweit zu den am häufigsten verwendeten BI-Lösungen. Passend dazu bietet iWay fertige Integrationskomponenten, die alle SOA-Anforderungen erfüllen. Als einziger Anbieter verknüpft Information Builders BI- und Integrationstechnologien. Mit Hauptsitz in New York und 90 internationalen Niederlassungen beschäftigt das Unternehmen rund 1.600 Mitarbeiter und kooperiert mit mehr als 350 Geschäftspartnern. Weitere Informationen: www.informationbuilders.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer