IVG Medientag Garten lockt zahlreiche Besucher

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Über 150 Journalisten aus dem Online- und Print-Bereich, den Fach- und Endverbraucher-Medien sowie mehrere Garten-Blogger, Autoren und Fotografen erhielten am 13. Februar 2020 einen exklusiven Ausblick auf die Produkt-Highlights des Gartenjahres 2020. Denn der Industrieverband Garten (IVG) e.V. hatte zu seinem 19. IVG Medientag Garten in den Eingangsbereich Nord der Koelnmesse eingeladen. In einem in der Branche einzigartigem Format stellten 48 Aussteller ihre neuen Produkte persönlich und ohne Zeitdruck den anwesenden Medienvertretern vor.

„Wie beliebt der IVG Medientag mittlerweile innerhalb der Grünen Branche ist, zeigt uns die erneut gestiegene Teilnehmerzahl auf Seiten der Fachpresse“, freute sich Anna Hackstein, Geschäftsführerin beim IVG, über die gelungene Veranstaltung. „Das liegt mit Sicherheit auch an dem besonderen Format.“ IVG Mitglieder erhalten auf der Veranstaltung die Gelegenheit, ihr Unternehmen und ihre Produkt-Highlights persönlich vorzustellen und ohne Zeitdruck Rede und Antwort zu stehen. Die Journalisten können die Artikel aus dem gesamten Spektrum des Gartenmarktes hautnah erleben. Auf dem Gelände der Koelnmesse präsentierten sich Hersteller aus den Bereichen Lebendes Grün, Forst-, Garten- und Rasenpflegegeräte, Pflanzenpflege, -ernährung und -gesundheit, Garten-Lifestyle, Substrate, Erden, Ausgangsstoffe sowie aus dem Profigartenbau.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.