Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543346

"Erfinderberatung in der IHK"

IHK Südlicher Oberrhein unterstützt Unternehmer und private Erfinder bei Fragen rund um gewerbliche Schutzrechte

Freiburg, (lifePR) - Kreativität und Erfindergeist ist von Unternehmen gerade in Deutschland mehr denn je gefordert. Umso wichtiger wird der Schutz vor Ideenklau und Nachahmung. Gewerbliche Schutzrechte spielen daher zunehmend eine größere Rolle. Patente und Gebrauchsmuster, aber auch Marken und Designs, bieten vielfältige Möglichkeiten, sich von Wettbewerbern zu differenzieren und das eigene Know-how zu schützen.

Die IHK Südlicher Oberrhein bietet deshalb in Kooperation mit Patentanwälten aus dem Kammerbezirk eine kostenlose Erstberatung an. Das Ziel der Erfinderberatung ist es, über die grundsätzliche Schutzfähigkeit von technischen Erfindungen sowie über Marken und Designs zu informieren, das konkrete Vorgehen für eine Schutzrechtsanmeldung zu skizzieren und wichtige Fallstricke zu beleuchten.

Unternehmern und ratsuchenden Erfindern werden im Rahmen der Erfinderberatung auch Möglichkeiten, Wege und Kosten zur Recherchen von gewerblichen Schutzrechten aufgezeigt.

Die kostenlose Erfinderberatung findet an jedem 1. Donnerstag im Monat bei der IHK in Freiburg und am jeden 3. Donnerstag im Monat bei der IHK in Lahr statt. Die nächsten Termine sind:
- Donnerstag, 02.07.2015, 06.08.2015 und 03.09.2015 in Freiburg
- Donnerstag, 16.07.2015, 20.08.2015 und 17.09.2015 in Lahr

Zu den Beratungsgesprächen können soweit vorhanden Prototypen oder Zeichnungen mitgebracht werden. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich bei: IHK Südlicher Oberrhein, Frau Synthia Groß, Tel.: 0761/3858-263 oder E-Mail: synthia.gross@freiburg.ihk.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

11. Hochschulkontaktmesse brilliert mit Ausstellervielfalt

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Am 24.Oktober findet die jährliche Hochschulkontaktmess­e auf dem Campus der Hochschule Worms statt. In den Gebäuden A, B und C stellen sich...

Handwerk first

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Reutlingen

Die Faszination an Materialien wie zum Beispiel Holz oder Lebensmittel, ein allgemeines Interesse an Technik oder die kreativen Möglichkeiten...

Neueste Entwicklungen in der maritimen Simulation

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Neueste Entwicklungen in der maritimen Simulation standen im Mittelpunkt einer internationalen Experten-Konferenz des „International Marine Simulator...

Disclaimer