Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159563

Kurzgeschichten aus Haarlem: Lesung am 3. Mai in der IHK

Osnabrück, (lifePR) - Im vergangenen November hatten das Städtepartnerschaftsbüro, das Litera-turbüro Westniedersachsen und das Friedensbüro erstmalig zu einer "Schreibwerkstatt" in Osnabrücks niederländische Partnerstadt Haarlem ein-geladen. An den zwei Tagen tauchten die Teilnehmer in das Stadtgeschehen ein und erfuhren zudem Wissenswertes über kreatives Schreiben. Im Nach-klang zu diesem Wochenende sind Kurzgeschichten entstanden. Sie werden am Montag, 3. Mai 2010, in einer Haarlem-Lesung in der IHK Osnabrück-Emsland, Neuer Graben 38, vorgestellt. Eingerahmt sind die Geschichten in eine Vorstellung der Partnerstadt durch Osnabrücks Städtebotschafterin aus Haarlem, Digna Brand. Auch werden die Leiter der Schreibwerkstatt, Dr. Thorsten Stegemann und Jörg Ehrnsberger, von ihrer Arbeit berichten. Der Eintritt ist frei, der Beginn der Lesung ist um 19:00 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neueste Entwicklungen in der maritimen Simulation

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Neueste Entwicklungen in der maritimen Simulation standen im Mittelpunkt einer internationalen Experten-Konferenz des „International Marine Simulator...

Universitätsbund: Einladung zum Festkonzert

, Bildung & Karriere, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Seit 1921 unterstützt der Universitätsbund Würzburg die Vielfalt von Forschung und Lehre an der Julius-Maximilians-Universität, indem er finanzielle...

Ludwigshafener Bildungsgespräche: "Lernziel Demokratie: Überlegungen zum Verhältnis von Demokratie und Bildung"

, Bildung & Karriere, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Am Donnerstag, dem 26.10.2017, lädt die Hochschule Ludwigshafen am Rhein ab 17.45 Uhr zu den 6. Ludwigshafener Bildungsgesprächen ein. Dieses...

Disclaimer