lifePR
Pressemitteilung BoxID: 385498 (Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold)
  • Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold
  • Leonardo-da-Vinci-Weg 2
  • 32760 Detmold
  • https://www.detmold.ihk.de/
  • Ansprechpartner
  • Renate Dahmen
  • +49 (5231) 7601-0

IHK-Abschluss geschafft - Berufsstart als Facharbeiter

(lifePR) (Detmold, ) 154 Auszubildende der Metall- und Elektroberufe haben ihren Berufsabschluss geschafft und starten nun ihre Karriere als junge Facharbeiter in den lippischen Unternehmen. Mit Stolz nahmen sie ihre Facharbeiterbriefe in der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) von den Vorsitzenden der Prüfungsausschüsse in Empfang.

Von 38 Elektronikern bestanden 33 ihre Prüfung, bei den angetretenen 37 Mechatronikern waren alle erfolgreich. Auch in den Metallberufen mit 84 Prüfungsteilnehmern gab es eine 100 %-ige Bestehensquote.

"Die Ergebnisse sprechen für die Motivation und den Ehrgeiz der Auszubildenden", so Regina Müller von der IHK Lippe. Sie dankte den Ausbildern und Lehrern, die mit ihrem Engagement und ihrem Einsatz für die Auszubildenden zu dem Resultat beigetragen haben. Für den weiteren Berufsweg empfahl sie, sofort mit der beruflichen Weiterbildung zu starten. "Wer sich nicht weiterbildet, wird abgehängt, gerade in solch innovativen Branchen wie der Metall- und Elektroindustrie. Unternehmen dieser Wirtschaftszweige leben von technischem Fortschritt."

Thomas Lalk, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Elektroniker für Geräte und Systeme, von der Karl E. Brinkmann GmbH in Barntrup, zeigte an Beispielen, wie rasant sich der technische Fortschritt entwickelt. Norbert Wrede, Vorsitzender des Prüfungsausschusses Industriemechaniker Maschinen- und Anlagenbau, von der Phoenix Contact GmbH & Co. KG in Blomberg, erinnerte daran, wie schnell sich Wandel auf dem Arbeitsmarkt vollzieht. Die Absolventen starteten ihre Ausbildung im Sommer 2009, als die Wirtschaftskrise den Unternehmen stark zusetzte. Sie starten 2013 in eine Arbeitsmarktsituation, in der junge technische Fachkräfte besonders gesucht sind und eine vielversprechende Zukunft vor sich haben.

Mit dem Abschluss eröffnen sich nun neue Zielhorizonte: Weiterbildungsabschlüsse bereiten auf den beruflichen Aufstieg vor. Die Palette reicht vom Ausbilder, Industriemeister, Technischen Fachwirt, Techniker bis zum Bachelor oder Master mit Studienabschluss. Deshalb war der Berufsabschluss sicherlich nicht die letzte Prüfung, die die jungen Leute bestanden haben.

Den Prüfern dankte Regina Müller für ihr Engagement und die verantwortungsvolle Arbeit in den Prüfungsausschüssen der IHK Lippe.