Sonntag, 15. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 560590

IHK-Senior-Experten vor Ort

Bochum, (lifePR) - In den letzten Jahren hat die IHK Mittleres Ruhrgebiet ein Netzwerk hochqualifizierter ehemaliger Manager und Unternehmer aus verschiedenen Branchen aufgebaut, die ihr Wissen ehrenamtlich an Existenzgründer und Jungunternehmer weitergeben. So unterstützen die

IHK-Senior-Experten Existenzgründer beispielsweise bei der Erstellung von Businessplänen und helfen durch ihr Feedback, Stärken und Schwächen der eigenen Planung zu erkennen und das Konzept rechtzeitig auf Erfolg zu trimmen. Das Angebot ist nicht nur auf die Gründungsphase beschränkt, denn auch bereits bestehenden kleinen und mittleren Unternehmen stehen die IHK-Senior-Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Zusätzlich zu den Senior-Experten-Sprechtagen in den Räumen der IHK Mittleres Ruhrgebiet in Bochum wird an jedem letzten Mittwoch eines ungeraden Monats auch im IHK-Regionalbüro Hattingen, Im Bruchfeld 17, ein Sprechtag durchgeführt. Nächster Termin ist der 25. November 2015.

Eine Anmeldung ist erforderlich, Beratungstermine können für die Zeit von 10 bis 13 Uhr ausgemacht werden. Ansprechpartner bei der IHK ist Christian Sautter,

Tel.: (02 34) 91 13-2 06, E-Mail: sautter@bochum.ihk.de

 

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dualer Studiengang Management im Handel B.A. erarbeitet Konzept zur Standortoptimierung für die STAPLES (Deutschland) GmbH

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Sieben Studierende des Dualen Studiengangs Management im Handel B.A. (DSMiH) der Fakultät 1 – Wirtschaftswissensch­aften „School of International...

Spannend, vielfältig und richtig cool

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Eigentlich wollte ich Krankenschwester oder Optikerin werden, dann habe ich mich doch für die Verwaltung entschieden. Und ich muss sagen: Das...

Mehr Chancen für Menschen mit Behinderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Heute wurde im Integrationshotel Leipzig die Vereinbarung zum Ausbau der Zusammenarbeit zwischen dem Kommunalen Sozialverband Sachsen und der...

Disclaimer