Dienstag, 12. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 631579

Rat vom Patentanwalt: Schutzrechte nutzen, Vorteile sichern!

Halle, (lifePR) - Wer seine Erfindungen rechtlich schützen lässt, kann sich langfristig Wettbewerbsvorteile sichern. Wie sachsen-anhaltische Unternehmer, Wissenschaftler und Erfinder davon profitieren können, darüber informiert die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) am Mittwoch, den 18. Januar 2017, ab 15 Uhr
im Biozentrum, Weinbergweg 22, 06120 Halle (Saale).

Patentanwalt Matthias Hoffmann von der Leipziger Kanzlei Maikowski & Ninnemann gibt in seinem Einführungsvortrag „Alleinstellung und geistiges Eigentum schützen: Patente, Marken und Co“ einen Überblick über die verschiedenen Schutzrechtsarten sowie deren Nutzungsmöglichkeiten. Im Anschluss daran berät er die Teilnehmer über die Rechtslage, auf Wunsch auch in Einzelgesprächen. Bei der Erstberatung geht es um allgemeine Fragen zu gewerblichen Schutzrechten: Dazu zählen etwa Regelungen für Patente, Gebrauchsmuster, Design, Marken, Logos, Internet-Domänenamen, Arbeitnehmererfinderrechte oder die Lizenzvergabe. Konkrete Rechtsangelegenheiten können im Rahmen der Veranstaltung nicht besprochen werden.

Die Teilnahme an der Beratung ist frei. Allerdings ist die verbindliche Anmeldung und eine individuelle Terminvereinbarung bei der Ansprechpartnerin der IHK, Frau Dr. Kühling (Tel. 0345 2126-265, E-Mail: skuehling@halle.ihk.de), erforderlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wegen Jahreswechsel 31.12.2017: Verjährung droht! Ansprüche jetzt anmelden!

, Verbraucher & Recht, MPH Legal Services

Achtung Verjährung Zum Jahresende ist für bestimmte Forderungen wieder das Thema Verjährung zu beachten. Denn nach Eintritt der Verjährung ist...

Kinder berichten von massiven Menschenrechtsverletzungen in Südsudan

, Verbraucher & Recht, World Vision Deutschland e.V

Aus dem Südsudan nach Uganda geflüchtete Kinder haben der Hilfsorganisation World Vision von massiven Menschenrechtsverlet­zungen berichtet....

Kartendiebstahl: Nur die Sperrung reicht oft nicht!

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Christmas-Shopping wird mit der Girocard (früher EC-Karte) erst richtig schön. Ohne viel Bargeld kann man nach Herzenslust – und Kontostand –...

Disclaimer