lifePR
Pressemitteilung BoxID: 278648 (Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen)
  • Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen
  • Am Waldthausenpark 2
  • 45117 Essen
  • https://www.essen.ihk24.de
  • Ansprechpartner
  • Heike Doll
  • +49 (201) 1892-270

IHK: Informationsveranstaltungen zur E-Bilanz

(lifePR) (Essen, ) Die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) bietet am Donnerstag, 12.01.2012 von 16.00-18.00 Uhr, oder am Freitag, 13.01.2012 von 10.00-12.00 Uhr, zwei Informationsveranstaltungen zum Thema "die elektronische Bilanz" an.

Bilanzierende Unternehmen sind ab dem Jahr 2012 dazu verpflichtet, ihre Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung elektronisch an das Finanzamt zu übermitteln. "Es ist zu befürchten", so Stefanie Albus, Steuerreferentin der IHK, "dass die Unternehmen aufgrund der derzeitigen Umsetzungsvorschläge der Finanzverwaltung erhebliche Anpassungen vornehmen müssen". Zwar stehen nach der Ver-schiebung der E-Bilanz um ein Jahr nun die endgültigen Vorgaben fest, so dass einiges - aber bei weitem nicht alles - vereinfacht wurde. Aufgrund einer Nichtbeanstandungsfrist wurde eine nochmalige einjährige Frist zur innerbetrieblichen Umsetzung gegeben. Für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2012 beginnen, geltend die Regelungen jedoch verpflichtend. Die IHK rät daher zu einer rechtzeitigen Auseinandersetzung mit dem Thema und den innerbetrieblichen Umsetzungsanforderungen.

Die kostenfreie Veranstaltung findet in der IHK, Am Waldthausenpark 2, 45127 Essen, statt und wird in Zusammenarbeit mit der DATEV eG und dem DIHK Berlin durchgeführt.

Anmeldungen von IHK-zugehörigen Unternehmen bitte per E-Mail an Barbara Peters (barbara.peters@essen.ihk.de.)