Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 607245

Start ins neue Ausbildungsjahr 2016/2017 mit Plus an Ausbildungsverträgen

Chemnitz, (lifePR) - 2.792 Ausbildungsverträge wurden zum 31. Juli 2016 bei der IHK Chemnitz für das neue Ausbildungsjahr registriert. Das sind 48 mehr (+ 1,74%) als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Unter dem Aspekt der demografischen Entwicklung und des Fachkräftebedarfs in vielen Branchen sind die Bedingungen für den Einstieg ins Berufsleben zurzeit besonders positiv. Es ist erfreulich, dass sich die positive Entwicklung in fast allen Branchen vollzieht. Nur im Kreditgewerbe und in der Versicherungswirtschaft gibt es im Vergleich zum Vorjahr noch Nachholbedarf.

Trotzdem gibt es in der Lehrstellenbörse der IHK Chemnitz gegenwärtig über 600 Angebote in ca. 70 Berufen. Darunter sind Ausbildungsplätze wie  Berufskraftfahrer/-in, Fachkraft für Lagerlogistik, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Mechatroniker/-in oder Werkzeugmechaniker. Zahlreiche Unternehmen suchen noch geeignete Bewerber und bieten gute Entwicklungsmöglichkeiten.
Unter www.karriere-rockt.deist die IHK-Lehrstellenbörse zu finden. Nutzen Sie diese Chance für Ihren „Traumberuf“!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FH Lübeck verabschiedet den elften Jahrgang des Deutsch-chinesischen Studienmodells

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 19.Juli 2018 verabschiedet die Fachhochschule Lübeck die chinesischen Absolventinnen und Absolventen der East China University of Science...

Axel-Bundsen-Preis - Nachwuchsförderung für Lübecker Bau-Studierende

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Zum Ende eines Semesters veranstaltet der Fachbereich Bauwesen der Fachhochschule Lübeck regelmäßig die Ausstellung „Profile“ und markiert damit...

Last Chance: Anmeldefrist zum Fernstudium verlängert

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer zum Wintersemester 2018/19 noch ein berufsbegleitendes Fernstudium aufnehmen möchte, kann sich jetzt noch bis zum 31. Juli bewerben: Die...

Disclaimer