Dienstag, 21. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 455420

Gründerwoche Deutschland

Eine Woche voller Unternehmergeist!

Chemnitz, (lifePR) - Vom 18. bis 24. November 2013 dreht sich wieder alles um das Thema Selbstständigkeit. Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland bieten Gründungsinitiativen, Städte und Gemeindeverwaltungen, Wirtschaftsförderer, Hochschulen, Industrie- und Handelskammern und viele andere Institutionen zahlreiche Veranstaltungen, Seminare, Planspiele und Wettbewerbe zu diesem Thema an. Die Aktionswoche ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Eine Woche lang können sich junge Unternehmer und Gründungsinteressierte im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden über Chancen und Möglichkeiten der Existenzgründung informieren, eigene Geschäftsideen entwickeln und ihr Netzwerk erweitern.

Die IHK Chemnitz, Regionalkammer Plauen startet mit einem Aktionstag "Soziale Sicherung für Existenzgründer" in die diesjährige Gründerwoche Deutschland. Die Teilnehmer erwartet ein Rundumblick zu Absicherungsvarianten in ihrer Selbstständigkeit. Am Dienstag, den 19.11.2013 folgt das Gründerberaternetz Chemnitz mit der Veranstaltung "Gründen und Wachsen in Netzwerken". Neben der Vorstellung von Finanzierungsmöglichkeiten für technologieorientierte Unternehmen wird die Verleihung des "StartUp-Paketes" an ein junges Technologieunternehmen weiterer Bestandteil sein. Abschließend lädt die IHK Gründer/innen und gestandene Unternehmen am 21.11.2013 in die IHK nach Chemnitz zum "BegrüßungsTreffpunkt" ein. "Hier erfahren Sie mehr über das Dienstleistungsspektrum Ihrer Industrie- und Handelskammer und die Tätigkeit im Ehrenamt", so Franca Hess, Referatsleiterin Existenzgründung/ und -sicherung der IHK Chemnitz. Darüberhinaus können Sie Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen und Ihre Fragen an die jeweiligen Fachreferenten richten. Spannend wird sicher der Erfahrungsbericht einer erfolgreichen Gründerin, die sich den Traum von einem Ladengeschäft erfüllt hat.

Parallel zur Gründerwoche Deutschland organisiert das Sächsische ExistenzgründerNetzwerk, bestehend aus den sächsischen Industrie- und Handelskammern sowie Handwerkskammern und futureSAX, die "Sächsische Aktionswoche Existenzgründung". An zahlreichen Standorten erwartet Gründungsinteressierte und bestehende Unternehmen ein umfangreiches Beratungs- und Veranstaltungsangebot.

Detaillierte Informationen zu allen Aktivitäten sowie Ihre Anmeldemöglichkeit finden Sie im Internet unter www.chemnitz.ihk24.de/veranstaltungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Praxisnahe Berufsorientierung an Schulen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Mit einer neuen Auszeichnungsveranst­altung wollen die Potsdamer IHK, die Handwerkskammer und das Netzwerk Zukunft e.V. Unternehmen würdigen,...

Viel Platz für Studierende, Mitarbeiter und neue Ideen - Neuer Campus für das International Graduate Center

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Am 6. August 2018 ist das International Graduate Center (IGC) der Hochschule Bremen in neue Räumlichkeiten gezogen. Ab nun wird die Langemarckstraße...

Förderung der Berufsorientierung in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald mit 160.000 Euro

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert im kommenden Schuljahr 2018/2019 die Berufserprobung an der Bildungsakademie der...

Disclaimer