Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137206

Wie war das noch mit den Feuerwerkskörpern?

IHK informiert Einzelhandel mit Merkblatt

Emden, (lifePR) - Der Verkauf von Feuerwerkskörpern darf in diesem Jahr am 29. Dezember beginnen. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) hin. Das geltende Sprengstoffrecht sieht für das Jahr 2009 vor, dass bis einschließlich 28. Dezember kein Kleinfeuerwerk der Klasse II verkauft werden darf. Ausgenommen von dieser Regelung sind Feuerwerksspielwaren (z.B. Tischfeuerwerk), die als sogenanntes Kleinstfeuerwerk der Klasse I das ganze Jahr über den Ladentisch gehen dürfen.

Die IHK hat weitere Hinweise zum Verkauf und zur Lagerung von Feuerwerkskörpern in einem Merkblatt zusammengefasst. Das Merkblatt kann bei der IHK, Telefon +49 (4921) 8901-27, angefordert oder im Internet unter www.ihk-emden.de (Dok.-Nr. 4210) abgerufen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Flucht und Recht": Öffentliche Vortragsreihe zu aktuellen rechtlichen Problemlagen geflüchteter Menschen startet am 26. Oktober

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Flucht und Recht“ lautet der Titel einer Serie von drei öffentlichen Vorträgen mit verschiedenen Beiträgen rund um Themenkomplexe, die für geflüchtete...

25. Oktober, 17:30 Uhr: "Klimaschutzkonzept für die Hochschule Bremen"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Mit dem Vortrag „Klimaschutzkonzept der Hochschule Bremen“ startet am Mittwoch, dem 25. Oktober 2017, um 17:30 Uhr die öffentliche Ringvorlesung...

Deutsche Versicherungsakademie (DVA) präsentiert das Jahresprogramm 2018

, Bildung & Karriere, Deutsche Versicherungsakademie GmbH

Die Deutsche Versicherungsakademi­e (DVA) präsentiert das Bildungsprogramm 2018 mit mehr als 250 Seminaren, Lehrgängen und Tagungen für Fach-...

Disclaimer