Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137206

Wie war das noch mit den Feuerwerkskörpern?

IHK informiert Einzelhandel mit Merkblatt

(lifePR) (Emden, ) Der Verkauf von Feuerwerkskörpern darf in diesem Jahr am 29. Dezember beginnen. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) hin. Das geltende Sprengstoffrecht sieht für das Jahr 2009 vor, dass bis einschließlich 28. Dezember kein Kleinfeuerwerk der Klasse II verkauft werden darf. Ausgenommen von dieser Regelung sind Feuerwerksspielwaren (z.B. Tischfeuerwerk), die als sogenanntes Kleinstfeuerwerk der Klasse I das ganze Jahr über den Ladentisch gehen dürfen.

Die IHK hat weitere Hinweise zum Verkauf und zur Lagerung von Feuerwerkskörpern in einem Merkblatt zusammengefasst. Das Merkblatt kann bei der IHK, Telefon +49 (4921) 8901-27, angefordert oder im Internet unter www.ihk-emden.de (Dok.-Nr. 4210) abgerufen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit der richtigen Technik lässt sich Lern-Frust quasi wegwischen!

, Bildung & Karriere, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Fast jeder hat heute ein Smartphone und so gut wie niemand kann sich noch ein Leben ohne Smartphone vorstellen. Aber unsere Kinder scheinen mit...

Medienkunde künftig auch in der Grundschule

, Bildung & Karriere, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Medienkunde wird künftig auch in den Thüringer Grundschulen fester Bestandteil des Unterrichts. Der Kursplan, der dafür als Grundlage dient,...

Disclaimer