lifePR
Pressemitteilung BoxID: 606913 (IBB Beteiligungsgesellschaft mbH)
  • IBB Beteiligungsgesellschaft mbH
  • Bundesallee 171
  • 10715 Berlin
  • http://www.ibb-bet.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Zeller
  • +49 (30) 21253201

Stilnest sichert sich Wachstumsfinanzierung

(lifePR) (Berlin, ) Stilnest (www.stilnest.com) sichert sich eine Wachstumsfinanzierung für die weitere  internationale Expansion. Neu an Bord sind das Schweizer Family Office Wille AG sowie Business Angels, darunter Daniel Wild (Tiburon). Komplettiert wird die Finanzierungsrunde durch die bestehenden Investoren VC Fonds Technologie Berlin, K-Invest (Klingel Gruppe) und Alfred Möckel (alubi capital).

Stilnest hat sich auf Schmuck im Premium Segment spezialisiert. Das Unternehmen setzt auf vertikale Integration und übernimmt Designentwurf, CAD-Umsetzung, Produktion, Qualitätssicherung, Vermarktung und Logistik. Ein großes Lager benötigt das Berliner Start-up aufgrund der on-demand Fertigung nicht – die 3D-Druck-Technologie in der Produktion macht es möglich.

„Bei uns läuft alles digital – vom ersten Entwurf über den konkreten Produktionsplan bis hin zur Fertigung der Schmuckstücke“, erläutert Michael Aigner, COO von Stilnest. „Nur so können wir hohe Qualität und rapide Entwicklungszyklen gewährleisten. Unser Schmuck ist 6 Wochen nach erster Produktskizze im Verkauf – andere Player in der Schmuckbranche benötigen hierfür eher 6 Monate.“

Seit der ersten Finanzierungsrunde 2014 hat Stilnest die internen Prozesse vom Produktdesign bis zur Produktion optimiert und in der Vermarktung neue Methoden vorangetrieben:

„Wir haben viel ausprobiert, von  Performance Werbung über Affiliate Deals bis hin zu Offline-Aktionen. Richtig einsetzen konnten wir unsere Stärke aber erst in Kooperationen mit Modedesignern und Social Media Talents”, erinnert sich Tim Bibow, CMO von Stilnest.

Die Trendwende kam Mitte 2015 mit der Konzentration auf Influencer Marketing. Die Social Media Talents - Stars auf Youtube, Instagram oder Twitter - bringen die für Stilnest wichtige Reichweite und werden dafür am Umsatzerfolg beteiligt. So kann Stilnest ohne eigene Werbung und Vorleistung unmittelbar eine weltweite Zielkundschaft erreichen. Die Kollektionen werden von Stilnest gemeinsam mit den Social Media Influencern entworfen und umgesetzt. Die Kunden erhalten somit ein authentisches Schmuckstück direkt von ihrem Star.

Die Vermarktung lief im zweiten Halbjahr 2015 sehr gut an und der positive Trend setzte sich auch im ersten Halbjahr 2016 fort, was die neuen Investoren zum Einstieg bewog:

„Stilnest ist derzeit eines der wenigen Start-ups im Markt, die 3D-Druck und Vermarktung derart innovativ verbinden und damit tatsächlich Geld verdienen“, betont Reto Hertler von der Wille AG und ergänzt: „Das Team hat uns von Anfang an mit ihrem Ansatz überzeugt und wir freuen uns, Teil der Stilnest Erfolgsgeschichte zu sein.“

Diese Erfolgsgeschichte soll mit der Finanzspritze national und international weiter fortgeschrieben werden. Dazu hat sich Stilnest ein schlagkräftiges Akquise Team aufgebaut, welches gezielt internationale Influencer akquiriert, und mit diesen gemeinsam authentische Schmuck-Kollektionen entwirft und umsetzt.

Julian Leitloff, CEO von Stilnest: „Wir liefern bereits an Kunden in über 60 Ländern und wollen international mit reichweitenstarken Social Media Talents weiter wachsen. Unser Investorenkonsortium gibt uns dazu die finanziellen Möglichkeiten und ist in der Influencer Szene bestens vernetzt. Außerdem sehen wir gerade im TV Bereich mit 42% der Media Etats große Veränderungen, die wir gerne für uns nutzen wollen. “

Daniel Wild, CEO der Ecommerce Alliance, hat tagtäglich mit der Vermarktung von Brands und Persönlichkeiten zu tun. Er schätzt das Potential der Vermarktung über Influencer wie folgt ein:

„Influencer Marketing ist eines der zentralen Vermarktungsthemen derzeit und wird zunehmend tauglich für den Massenmarkt. Die Zielkunden sind dabei auf der Suche nach authentischen Produkten. Stilnest liefert hier mit hochqualitativen Schmuckstücken das ideale Produkt. Wir werden Stilnest mit unserem Netzwerk aktiv unterstützen.”

IBB Beteiligungsgesellschaft mbH

Die IBB Beteiligungsgesellschaft (www.ibb-bet.de) stellt innovativen Berliner Unternehmen Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Die Mittel werden vorrangig für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen sowie für Geschäftskonzepte der Kreativwirtschaft eingesetzt. Seit März 2015 befinden sich zwei von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete Fonds in der Investitionsphase, der VC Fonds Technologie Berlin II mit einem Fondsvolumen von 60 Mio. Euro und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin II mit einem Fondsvolumen von 40 Mio. Euro. Beide VC Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft Berliner Kreativ- und Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern über 1,1 Mrd. Euro zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft 157 Mio. Euro als Lead-, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.