Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60335

Birgit Schrowange im freundin-Interview: „Wir können uns eine 25-jährige angucken und neidlos zugeben, dass sie keine Cellulite hat“

Die Moderatorin und die Sängerin Isabell Varell sprechen über ihre Freundschaft, Handtaschen und Humor, Macken und Männer

München, (lifePR) - Moderatorin Birgit Schrowange wurde in diesem Jahr 50 Jahre alt und hatte gleichzeitig ihr 25-jähriges Kamerajubiläum, auf das sie stolz ist. Auch das Älterwerden ist für die Moderatorin absolut okay: "Wir können uns eine 25-jährige angucken und neidlos zugeben, dass sie keine Cellulite hat - uns ging es ja auch mal so. Und das Alter hat durchaus seine Vorteile: Man wird gelassener, nimmt vieles mit mehr Humor."

Schrowange schätzt an ihrer Freundin Isabel Varel ihre extreme Loyalität. Als vor Jahren Isabel Varels Exmann, der Sänger Drafi Deutscher, behauptete, die beiden Frauen seien lesbisch, begann schon eine Art Hetzjagd, so die Moderatorin. "Andere Freundschaften wären unter dieser Belastung zerbrochen", sagt Schrowange.

Mit 42 wurde Birgit Schrowange Mutter. Ihren Sohn Laurin, aus einer Beziehung mit Moderator Markus Lanz, zieht sie alleine auf. Auf die Frage, ob man Männer zum Glück braucht antwortet die Moderatorin: "Männer bleiben sowieso nicht auf ewig. Also werden wir im Alter auf Kreuzfahrtschiffen rumsitzen..."

Das komplette Interview der beiden Freundinnen Birgit Schrowange und Isabel Varell lesen Sie in der neuen freundin, ab 13. August im Handel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer