Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69027

Protex GmbH verlässt Shopping Passage

(lifePR) (Hamburg, ) Die HSH FM Holding und der Mieter Protex GmbH haben wegen der prekären Sicherheitslage in der Umgebung des Ladengeschäfts in der HSH Nordbank Shopping Passage das Vertragsverhältnis aufgehoben.

Das Bekleidungsgeschäft der Protex GmbH hatte am 25. September 2008 seinen Geschäftsbetrieb in der Shopping Passage an der Spitalerstraße aufgenommen. Das Ladengeschäft wird bis zum 31.Oktober ausziehen.

Die HSH FM Holding betont, dass keine Auszugsprämie gezahlt wurde.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gesunde Mitarbeiter – Starkes Unternehmen“ mit Unterstützung der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 26.01.2017 fand in der Hauptverwaltung der BKK ProVita in Bergkirchen eine Informationsveransta­ltung für kleinere und mittlere Unternehmen...

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Disclaimer