Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69027

Protex GmbH verlässt Shopping Passage

Hamburg, (lifePR) - Die HSH FM Holding und der Mieter Protex GmbH haben wegen der prekären Sicherheitslage in der Umgebung des Ladengeschäfts in der HSH Nordbank Shopping Passage das Vertragsverhältnis aufgehoben.

Das Bekleidungsgeschäft der Protex GmbH hatte am 25. September 2008 seinen Geschäftsbetrieb in der Shopping Passage an der Spitalerstraße aufgenommen. Das Ladengeschäft wird bis zum 31.Oktober ausziehen.

Die HSH FM Holding betont, dass keine Auszugsprämie gezahlt wurde.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heitere Aussichten in stürmischen Zeiten

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Im Herbst schlägt das Wetter hierzulande so manche Kapriolen - Sturm, Regen und Sonnenschein und das alles im raschen Wechsel. Auch an den Finanzmärkten...

Versicherungen für Studenten

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Im Oktober beginnt das Wintersemester an den Universitäten. Für Studenten bedeutet das: Vorlesungsverzeichni­sse wälzen und Stundenpläne erstellen....

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Disclaimer