Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543591

HSH Nordbank finanziert Einzelhandels-Portfolio für Partners Group

Hamburg/Kiel, (lifePR) - Die HSH Nordbank stellt Objektgesellschaften, die sich mehrheitlich im Besitz der Partners Group befinden, eine anteilige Finanzierung für den Ankauf von sieben Einzelhandelsimmobilien in Höhe von 62 Mio. Euro zur Verfügung.

Die Gesamtverkaufsfläche der in Ostdeutschland, beispielsweise in Potsdam und Bergen auf Rügen gelegenen Objekte, beträgt knapp 82.000 qm. Die Größen der allesamt in den 1990er Jahren errichteten Einzelhandelsimmobilien reichen von rund 5.500 qm bis zu mehr als 22.000 qm. Ein Großteil der Flächen ist von renommierten Ankermietern - darunter Real, Kaufland und die Baumarkt-Kette toom - angemietet.

Die Partners Group ist ein global agierender Manager von Privatmarktanlagen mit einem verwal-teten Vermögen von über 37 Mrd. Euro in den Bereichen Private Equity, Private Real Estate, Private Infrastructure und Private Debt. Im Private Real Estate-Geschäft werden Vermögen in Höhe von 7 Mrd. Euro verwaltet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer