Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684134

Neu: Weihnachtsmann-Sprechstunden im Barockviertel

Dresden, (lifePR) - Wichtiges sollte man persönlich übergeben. Und welches Dokument ist für Kinder derzeit wichtiger als der eigene Wunschzettel? Sicher, man könnte ihn per Post schicken oder dem Heiligen Nikolaus hinterlegen. Aber was ist, wenn das mühevoll gestaltete Schriftstück auf dem langen Weg verloren geht oder nicht rechtzeitig ankommt? Nicht auszudenken! Dresdner Kinder, die auf Nummer sicher gehen wollen, können in diesem Jahr erstmals an zwei Tagen im Advent im Barockviertel direkt beim Weihnachtsmann vorsprechen und dort ihre Bestellung aufgeben.

Der Weihnachtsmann ist am Sonnabend, dem 2. Dezember sowie am Sonnabend, dem 9. Dezember jeweils von 15 bis 18 Uhr in der weihnachtlich geschmückten Lobby des Hotels Bülow Palais auf der Königstraße 14 anzutreffen.

"Wir laden alle Kinder ganz herzlich ein, einzutreten in unsere kleine Weihnachtswelt", sagt Hoteldirektor Ralf J. Kutzner. "Soviel ich weiß, steht der Weihnachtsmann gern für Fotos zur Verfügung - und wer möchte, kann ihm das mit einem kleinen Gedicht oder einem Lied danken."

Organisiert wird die Aktion vom Hotel Bülow Palais und der ebenfalls auf der Königstraße befindlichen Boutique 23clothing.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Kerkloh erneut zum Präsidenten des Verbandes europäischer Flughäfen gewählt

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG), ist in Brüssel erneut zum Präsidenten des Airport Council...

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Campingzelten

, Reisen & Urlaub, TÜV SÜD AG

. Camping ist in. Immer mehr Deutsche verbringen ihre Ferien nicht in Hotels oder Ferienwohnungen, sondern im Zelt. Damit sie daran möglichst...

Ab in die Ferien - und wer kümmert sich um Haus und Hof?

, Reisen & Urlaub, ARAG SE

Die Sommerferien stehen fast schon vor der Tür. Das bedeutet für viele Familien auch Vorfreude auf die Reisezeit. Wenn es in den Urlaub geht,...

Disclaimer