Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156924

Hong Kongs einzigartige Feste im Mai 2010

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Hinter der modernen High-Tech-Fassade von Hong Kong bestimmen jahrtausende alte Traditionen und Bräuche das Leben in der Millionen-Metropole. Insbesondere die traditionellen chinesischen Feste im Mai gehören zu den besten Möglichkeiten im Rahmen der Cultural Celebrations, die einmalige Kultur Hong Kongs hautnah mitzuerleben. Zu den beeindruckenden Feiern, an denen alljährlich tausende Menschen teilnehmen, zählen die Geburtstage von Tin Hau und Tam Kung sowie die Feierlichkeiten zu Lord Buddhas Geburtstag. Ein weiteres Highlight ist das farbenprächtige Bun Festival auf der vorgelagerten Insel Cheung Chau.

Die Kombination aus einzigartigen Ritualen und Gebräuchen fasziniert sowohl Einwohner als auch Touristen - sei es während eines Besuches in einem der nach Räucherstäbchen duftenden Tempel oder bei einem köstlichen traditionellen Festtagsmahl, das Frieden, Harmonie und Glück bescheren soll.

Am 6. Mai 2010 zelebrieren die Einwohner Hong Kongs den Geburtstag von Tin Hau - der Göttin des Meeres und der Fischer. Die Seeleute schmücken an diesem Tag ihre Boote mit bunten Bändern, um der Göttin für ihren Schutz in der Vergangenheit zu danken und um Glück für die Zukunft zu beten.

Vom 18.-22. Mai 2010 findet das spektakuläre Cheung Chau Bun Festival statt. Zentrum des Festivals im Pak Tai Tempel auf der Insel Cheung Chau sind 15 Meter hohe Bambustürme, die mit Brötchen bestückt sind. Höhepunkt ist eine Prozession, bei der als Götter oder Helden verkleidete Kinder über den Köpfen der Menge zu schweben scheinen. Besitzer eines iPhones, die sich bereits jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf das bunte Treiben holen möchten, können sich ein kostenloses Spiel zum Cheung Chau Bun Festival im App Store herunterladen.

Am 21. Mai 2010 wird in Hong Kong sowohl der Geburtstag von Tam Kung (ein weiterer Schutzheiliger der Seefahrer) als auch der Geburtstag von Lord Buddha zelebriert. An Lord Buddhas Geburtstag demonstrieren die Gläubigen ihre Hingabe und Ehrerbietung, indem sie Buddha-Statuen baden. Das Po Lin Kloster auf der Insel Lantau bildet den Mittelpunkt der Aktivitäten.

Im Rahmen des diesjährigen Themenjahres "Festive Hong Kong 2010" organisiert das Hong Kong Tourism Board eine Serie von weiteren spektakulären Events, die neben den sowohl westlich als auch chinesisch beeinflussten Festen und kulturellen Veranstaltungen durchgeführt werden. Weitere Informationen zu den einzelnen Feierlichkeiten findet man auf einer eigens kreierten Webseite: www.FestiveHongKong2010.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer