Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 347487

Hohenstein Info Lounge BEST BED

Damit Hotelgäste sich rundum wohlfühlen

Bönnigheim, (lifePR) - Moderne Hotelbetten sind heutzutage vielfältigen Anforderungen ausgesetzt. Abgesehen von rein ästhetischen Gesichtspunkten möchten Hotelgäste größtmöglichen Komfort und hygienische Sauberkeit gerade dort vorfinden, wo der häufige Gästewechsel dem einen oder anderen möglicherweise Unbehagen bereiten könnte. Die "Hohenstein Info Lounge BEST BED" bietet am 24. Oktober 2012 vor diesem Hintergrund einen Überblick über Ausstattungsmöglichkeiten von Hotelbetten und unterstützt bei der optimalen Gestaltung dieses Bereichs. Ein weiteres Schwerpunktthema der Veranstaltung, die an den Hohenstein Instituten in Bönnigheim (Kreis Ludwigsburg) stattfindet, ist die Wahrung von Sauberkeit und Hygiene bei der Bettausstattung.

Gerade die wachsende globale Mobilität, die vielen Hotelbetreibern mehr Gäste beschert, birgt aber auch eine latente Gefahr, diverse Erreger, Keime und Bakterien, die unter anderem über Textilien übertragen werden können, schnell zu verbreiten. Experten der Hohenstein Institute zeigen, wie Hotelbetreiber diese Herausforderungen in punkto Hygiene und Sauberkeit zuverlässig und dauerhaft meistern können. Ganz nach dem Motto "Wohlfühlen und Wiederkommen" widmen sich die Forscher auch dem Thema Schlafkomfort. Den Teilnehmern wird ausführlich erläutert, wie sich der physiologische Komfort von Bettwaren wie Decken, Kissen oder Matratzen im Labor objektiv ermitteln und bewerten lässt. Alle Interessierten aus den Bereichen Hoteldirektion, Housekeeping und Hotelconsulting erfahren, an welchen Rädchen es sich auf dem Weg zum BEST BED in ihrem Hause noch drehen lässt, um die Gästezufriedenheit zu erhöhen. Sie erhalten Tipps, wie eine optimale Auswahl und Pflege der Bettausstattung so erfolgen kann, dass über die Zeit gesehen letztlich auch Einsparpotentiale genutzt werden können. Natürlich gibt es im Rahmen der Veranstaltung auch die Möglichkeit, ausgewählte Produkte kennenzulernen, die von den Hohenstein Wissenschaftlern für verschiedene Hersteller untersucht und optimiert wurden.

Anmeldungen können unter www.hohenstein.de/bestbed bis zum 17. Oktober 2012 erfolgen. Es wird eine Verpflegungspauschale von 25 Euro pro Person erhoben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

WeberHaus blickt gestärkt in die Zukunft

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Auf der Betriebsversammlung vom Fertighaushersteller WeberHaus in Wenden-Hünsborn hat heute die geschäftsführende Gesellschafterin Heidi Weber-Mühleck...

Neu von JAEGER Lacke: Büro- und Kommunikationsfarben

, Bauen & Wohnen, Paul Jaeger GmbH & Co. KG

JAEGER Lacke stellt den neuen Produkt-Baustein Büro- und Kommunikationsfarben vor. Vier verschiedene Produkte bieten eine Vielzahl von attraktiven...

Energiesparen: Kein Schnee von gestern?

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Wenn auf dem Dach der Schnee von gestern weggetaut ist, könnte das auf einen Sanierungsbedarf der Gebäudehülle zurückzuführen sein. Hier sollte...

Disclaimer