Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681508

Martinstag mit Bier und Gans genießen

Die Hövels Hausbrauerei schenkt ab dem 11.11. ein spezielles Saisonbier aus

Dortmund, (lifePR) - Für den Martinstag und die kältere Jahreszeit haben die beiden Braumeister, Udo Kaufmann und Martin Neuhaus, ein vollmundiges „Martinsbier“ eingebraut. Ab sofort wird diese süffige Bierspezialität aus dunklem Malz exklusiv am Hohen Wall ausgeschenkt.

Zum vollmundigen Martinsbier tischt Hövels-Betriebsleiterin Dominique Quenter ihren Gästen eine typische Martinsgans auf. „Diese kulinarische Komposition aus Martinsbier und Martinsgans passt hervorragend in diese Jahreszeit“, freut sich Quenter auf die schmackhaften Köstlichkeiten aus der Küche.

Vor sechs Wochen brauten die Hövels-Braumeister das diesjährige Hövels-Martinsbier ein. Fünf Wochen lagerte der frische Gerstensaft im Lagerkeller der Hausbrauerei und wartete dort auf den ersten Fassanstich: „Die Lagerung ist wichtig, damit das Bier geschmacklich richtig reift“, erklären die beiden Hövels-Braumeister Udo Kaufmann und Martin Neuhaus. Mit 12,5 Prozent Stammwürze und 5,5 Prozent Vol. Alkohol überzeugt das Martinsbier mit seinem intensiven Aroma. „Mit einer vollmundigen Würze und angenehmer weichen Hopfennote“, beschreiben die Braumeister Kaufmann und Neuhaus den exklusiven Geschmack „ihres“ Martinbieres. „Der Winter kann kommen!“, lautet das Urteil von Betriebsleiterin Dominique Quenter und lädt Genießer ab sofort zur saisonalen Bierspezialität mit geschmacklich abgestimmter Martinsgans in die Hövels Hausbrauerei ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weinhelden.de: Lachs & Wein – Eine sehr delikate Paarung!

, Essen & Trinken, Weinhelden GmbH

Welcher Wein zu Lachs passt, ist nicht einfach mit weiß, rosé oder rot zu beantworten. Denn je nach Zubereitungsart und den verwendeten Zutaten...

Kann man das noch essen?

, Essen & Trinken, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Haltbarkeit von Lebensmitteln wird von Verbraucherinnen und Verbrauchern sehr unterschiedlich beurteilt. Die Initiative Zu gut für die Tonne!...

„Wirt sucht Bauer live“: Der erste bayerische GastroRegioTag startet

, Essen & Trinken, Kompetenzzentrum für Ernährung

Der Trend zu frischen Regionalprodukten in der Küche ist ungebrochen. Und gerade die kommunizierte, direkte Zusammenarbeit mit Erzeugern aus...

Disclaimer