Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 133542

Vortrag über Einsatzmöglichkeiten von technischen Gestricken

(lifePR) (Albstadt, ) Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen lädt alle Interessierten zum VDI-Vortrag unter dem Titel "Einsatzmöglichkeiten von technischen Gestricken in der Automobilindustrie, Umwelttechnik, Medizin und als Designobjekt" ein. Referent ist Diplom-Ingenieur Alfred E. Buck, der geschäftsführender Gesellschafter der Buck GmbH & Co. KG in Bondorf ist.

Gewirke und Gestricke bestimmen ganz entscheidend den Markt der Technischen Textilien. Eine führende Rolle spielen dabei 3D-Textilien und Leichtbauteile aus Faserverbundwerkstoffen. Die Firma Buck wurde von Alfred Buck senior im Jahr 1958 gegründet. Im Werk Bondorf entstehen Maschinen zur Herstellung von Technischen Strickerei-Produkten für den Eigenbedarf. 1996 wurde in South Carolina (USA) ein neues Werk zur Fertigung von Technischen Gestricken gegründet.

Die öffentliche Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. November, am Standort Albstadt in der Jakobstraße 1 im Hörsaal 004 statt und beginnt um 19.15 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter vdi@hs-albsig.de oder unter der Telefonnummer 07571/732-9128.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer