Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687061

Neuer Name als Bekenntnis zum Standort

Die Hochrhein Musicals GmbH & Co KG wird zu Gloria-Theater GmbH

Bad Säckingen, (lifePR) - Derzeit sorgt das Gloria-Theater in Bad Säckingen mit seiner neuen Erfolgsproduktion „HAPPY LANDING - Das Musical“ überregional für Begeisterung. Nun darf sich das kleine Kurstädtchen am Rhein, das sich längst als kleinste Musical-Metropole Deutschlands einen Namen machen konnte, doppelt freuen. Denn die Betreibergesellschaft bekennt sich durch eine Namensänderung zum Standort Bad Säckingen und zerstreut damit Gerüchte über mögliche andere Optionen der Musicalmacher. Absofort ist der Name des Hauses auch der Name der Firma: Gloria-Theater GmbH.

„Wir sind nun seit über zehn Jahren Betreiber dieses wunderschönen Hauses und wollen das auch noch eine ganze Weile bleiben“, erklärt Intendant Jochen Frank Schmidt, „die Namensänderung war so gesehen quasi überfällig und wir sind sehr glücklich, dass wir so auch ein Zeichen setzen konnten.“ Geplant ist ein weicher Übergang von der einen Firma in die andere. Noch bis Ende dieses Jahres ist das Unternehmen unter beiden Adressen erreichbar. Ab dem 1. Januar 2018 gibt es dann nur noch die Gloria-Theater GmbH mit Sitz in Bad Säckingen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kulturfestival: Open Air Kino

, Kunst & Kultur, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

. Der wunderbare Garten der Bella Brown - GB 2017 - 1 Std. 41 Min. - FSK o.A. NFP / Filmwelt Open Air Kino am 21.7. im Hohhausgarten Lauterbach. Einlass...

Eine Spirale in magische Farbwelten

, Kunst & Kultur, Amberger Congress Centrum

Die Spirale ist eine besondere Form und ganz besondere Bedeutung hatte Sie auch für den österreichischen Ausnahmekünstler Friedensreich Hundertwasser,...

Syrisch arabische Sonntagsmatinee im Kulturgewächshaus "Fremde unter uns"

, Kunst & Kultur, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Wer erinnert sich nicht gerne an einen Griechenlandurlaub bei Bouzoukis und Gitarren, eine Irish-Folk-Gruppe in einer verräucherten Kneipe in...

Disclaimer