Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662482

Hilton Cape Town City Centre, Südafrika: Jetzt neu als stylisches Boutiquehotel

Kapstadt, (lifePR) - Das Hilton Cape Town City Centre erstrahlt nach umfassender Neugestaltung ab sofort stylisch chic in neuem Glanz. Das neue Design spiegelt das trendige Bo-Kaap Viertel und die angesagte Flaniermeile Long Street der Umgebung wider. Das neue Restaurant 126 Cape Kitchen and Café punktet mit einer innovativen malaiisch-afrikanischen-asiatischen Fusion-Küche, Tee-Degustationsmenüs, Detox Smoothies, Superfood Salaten… und die Hallenbar lockt mit „Truth“ Kaffee - dem besten Kaffee der Stadt!

Auf nachhaltige Herstellung, ethnische Einflüsse, lokale Produkte und vor allem das angesagte moderne Designs des multikulturellen Südafrikas setzten Südafrikas Star Innenarchitekten Stephen Rich und Sean Godfrey bei der Neugestaltung der öffentlichen Räume des Hotels mitten im pulsierenden Kapstadt. So wurden südafrikanischer Namaqua Marmor, Impala Natursteine und edle Hölzer  verarbeitet. Die Deckenfluchten haben als Reminiszenz  an das Bo-Kaap Viertel stilistisch eine Anlehnung an die traditionelle islamische Architektur und die kunstvollen Wandornamente wurden den kleinen verschachtelten Türen der Bo-Kaap Häuser nachempfunden.

Das Design der neuen Hotelhalle mit Café und Bibliothek ist in edlen Grau- und Silbertönen mit gelben Akzenten gehalten. Speziell für das Hilton Cape Town City Centre wurde ein über fünf Meter hoher Swarovski Lüster gefertigt, der über dem Eingangsbereich des Luxushotels schwebt. Die Halle zieren Kunstwerke lokaler Künstler. Moderne Paravents, inspiriert von den typischen dekorativen hölzernen Wandschirmen der Bo-Kaaps geben Privatsphäre. Ihr semi-durchsichtiges Material ermöglicht dennoch den Blick in die angrenzenden Räume und gibt ein Gefühl von Offenheit. Ultramoderne Designerlampen und schwere Holz- und Steintische mit Eisenbeschlägen sind gepaart mit antiken Spiegeln und südafrikanischen Designobjekten.

Viele der 136 Zimmer und 15 Suiten, sowie der Außen-Pool bestechen mit Blick auf den Tafelberg. Ab August 2017 ergänzt die neue Executive Floor Lounge edel zeitgenössisch in Beige, Braun und Grau gehalten mit offenem Kamin, ultra chicen Pendelleuchten das Angebot mit einer gemütlichen Wohnzimmer Clubatmosphäre.

Völlig neu und trendsetzend präsentiert sich das Gastronomiekonzept. Im Rahmen der Neugestaltung entstand neu das Restaurant 126 Cape Kitchen and Cafe. Das 126 CKC, komplett stylisch in Grau- und Silber gehalten, punktet mit einer innovativen malaiisch-afrikanischen Fusion-Küche. Statt Menüs mit korrespondierenden Weinen lockt das Hotel den Gesundheitstrends entsprechend mit  einzigartigen Tee-Degustationsmenüs sowie Detox Smoothies, Superfood Salaten. Die neue Hallenbar  lockt mit dem köstlichen  "Truth“ Kaffee direkt vom legendären Truth Cafe. Die Angeschlossene Terrasse besticht mit Säulen gesaumten Kolonaden. Indirekt beleuchtete Steinkaskaden akzentuieren die hohe Decke.

Neu bietet das 126 CKC für Kochfans spezielle Koch- und Backkurse sowie Essen direkt in der Küche am sogenannten „Chef’s Table“ an. Insgesamt setzt das Hotel auch im F&B Bereich auf Nachhaltigkeit und Lokalität.

Die Lage

Das Bo-Kaap Viertel (auch Cap Malay Quarter oder Malaienviertel) gilt in Kapstadt als eines der ältesten und ursprünglichsten Stadtviertel von Kapstadt. Das pittoreske Viertel hat sich im Laufe der Jahre zu einem wahren Trend Viertel entwickelt. Die kleinen, bunten, dicht aneinander gereihten Häuschen gelten als Wahrzeichen der Stadt. Zusammen mit der angrenzenden Shoppingmeile Long Street und den typische Bo-Kaap Cafés, coolen Bars und trendigen Restaurants bietet das Hilton Cape Town City Centre den perfekten Ausgangspunkt um die Stadt zu erkunden.

Spezialarrangements und Zimmerraten siehe unter

http://www3.hilton.com/en/hotels/south-africa/hilton-cape-town-city-centre-CPTCCHI/offers/index.htm

Weitere Informationen unter www.hiltoncapetown.com

Hilton International (Germany) GmbH

Hilton Worldwide, ein weltweit führendes Hotelunternehmen, offeriert Hotels in unterschiedlichen Kategorien, von luxuriösen Full-Service Hotels und Resorts, über Apartments für längere Aufenthalte bis zu Hotels der mittleren Preisklasse. Seit 95 Jahren widmet sich Hilton Worldwide der Tradition, seinen Gästen in den unterschiedlichen globalen Marken einzigartige Aufenthalte zu bieten. Das Portfolio des Unternehmens beinhaltet zwölf internationale Marken von Weltklasse. Hilton Worldwide betreibt mehr als 4,350 Hotels mit mehr als 720.000 Zimmern in 94 Ländern unter den Markenzeichen Hilton Hotels & Resorts, Waldorf Astoria Hotels & Resorts, Conrad Hotels & Resorts, Canopy by Hilton, Hilton, Curio, Doubletree, Embassy Suites Hotels, Hilton Garden Inn, Hampton Inn & Suites, Homewood Suites by Hilton, Home2 Suites by Hilton and Hilton Grand Vacations. Des Weiteren leitet das Unternehmen ein mehrfach ausgezeichnetes Programm zur Kundenbindung, Hilton HHonors®. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.news.hiltonworldwide.com, auf www.facebook.com/..., http://twitter.com/..., www.youtube.com/..., www.flickr.com/..., und www.linkedin.com/....

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Schatz vom Schatzberg

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Der Hausberg von Auffach war bei den Einheimischen immer schon beliebt. Lange bevor es einen Lift gab, erklommen sie ihn mit Skier. Mit der Eröffnung...

4Sterne Alpsee Wellness Camping News aus dem südlichen Allgäu - Rundgang mit einem Nachtwächter im Schloss Immenstadt am Alpsee

, Reisen & Urlaub, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Was viele nicht wissen: Immenstadt am Alpsee im Allgäu ist eine sehr alte Siedlung, die dann 1360 mit Stadtrechten versehen worden ist. Im Mittelalter...

Nachhaltig, authentisch, anders: Intrepid Travel präsentiert große Abenteuer für kleine Gruppen im neuen Katalog für 2018

, Reisen & Urlaub, Intrepid Travel

Seit letzter Woche ist der neue Katalog des nachhaltigen Reiseveranstalters Intrepid Travel für 2018 erhältlich. Bei den zahlreichen neuen Erlebnis-Gruppenreisen...

Disclaimer