Schweizer Hersteller alternativer Proteinquellen schliessen sich zusammen

(lifePR) ( Schaan, )
Am Montag, 13. September 2021, wurde die „Swiss Protein Association (SPA) – Schweizerischer Verband für alternative Proteinquellen“ als Verein mit Sitz in Bern gegründet. Die vier Gründungsmitglieder des Vereins sind die Lebensmittelunternehmen Bell Food Group, die Kündig Gruppe, Migros Industrie und Planted Foods AG.

Unter alternativen Proteinquellen versteht der Verband Proteine und proteinreiche Produkte wie beispielsweise Fleisch- und Milchprodukte, die nicht den herkömmlichen tierischen Quellen entstammen, sondern zu einer nach-haltigen Ernährung beitragen sollen. Eine nachhaltige Ernährung ist umweltfreundlich, gesund sowie wirtschaftlich tragbar und für alle zugänglich.

Die Swiss Protein Association (SPA) möchte Politik, Wirtschaft und Konsumentinnen und Konsumenten für das Potenzial dieser Produkte für eine klimaschonende und nachhaltige Ernährung sensibilisieren und so zur Zukunfts-fähigkeit des Ernährungssystems beitragen. Sie setzt sich für die Förderung einer qualitativ hochwertigen und wett-bewerbsfähigen Produktion alternativer Proteinquellen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Anbau bis Endprodukt und für die Schaffung vorteilhafter Rahmenbedingungen in der Schweiz ein. Der Verband versteht sich als Ansprechpartner und Austauschplattform in der rasch wachsenden Branche.

«Ernährung ist heutzutage viel mehr als blosse Energieaufnahme. Sie ist Ausdruck des Lebensstils und ein persönliches Statement. Es lohnt sich immer, öfters mal „über den Tellerrand“ zu schauen. Die Hilcona testet laufend, wie die Förderung qualitativ hochwertiger und wettbewerbsfähigen Produktionen alternativer Proteinquellen unsere Speisepläne bereichern können. Die Hilcona Gruppe ist gerne aktiv dabei.»
Martin Henck, CEO Hilcona AG
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.