Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 922626

Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) Wilhelmshöher Allee 262 34131 Kassel, Deutschland http://www.lpr-hessen.de
Ansprechpartner:in Frau Tanita Blumenauer +49 561 9358635
Logo der Firma Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)

Sicher und kompetent im Netz unterwegs: Über 100 Internet-ABC-Schulen in Hessen ausgezeichnet

(lifePR) (Kassel, )
Über das Siegel „Internet-ABC-Schule 2022“ können sich in diesem Jahr über 100 Grundschulen und Förderschulen aus ganz Hessen freuen. Die Siegel wurden gestern im Rahmen des Landesfachtages Medienbildung & Digitalisierung an der Goethe-Universität Frankfurt von Prof. Dr. R. Alexander Lorz (Hessischer Kultusminister), Jörg Meyer-Scholten (Leitung Abteilung IV Digitalisierung Schule und Bildungsverwaltung, Lernen in der digitalen Welt, E-Government, Schulträgerangelegenheiten) und Prof. Dr. Murad Erdemir (designierter Direktor der Medienanstalt Hessen) verliehen. Mit dem Preis werden hessische Grundschulen und Förderschulen ausgezeichnet, die sich gezielt für die Förderung der Internetkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen.

Die „Internet-ABC-Schule Hessen“ ist ein Kooperationsprojekt der Medienanstalt Hessen und des Hessischen Kultusministeriums. Ziel des medienpädagogischen Projekts ist es, Kindern den sicheren und kompetenten Umgang im Internet zu vermitteln. Überdies werden regionale Fortbildungen und speziell entwickelte Arbeitsmaterialien für Lehrkräfte angeboten. Nicht zuletzt werden auch Eltern rund um das Thema Internetnutzung beraten und unterstützt. Insgesamt wurden seit Beginn des Projekts im Jahr 2013 bereits über 900 Projektsiegel „Internet-ABC-Schule“ verliehen.

„Besonders für Kinder entstehen durch die Nutzung des Internets auch Risiken. Mit der Internet-ABC-Schule wollen wir sie frühzeitig und präventiv darauf vorbereiten, sich kompetent im Netz zu bewegen. Mit unseren vielfältigen Angeboten wollen wir aber auch gleichermaßen die Eltern unterstützen, die sich mit neuen Fragestellungen der Medienerziehung beschäftigen müssen“, betont Prof. Dr. Murad Erdemir, designierter Direktor der Medienanstalt Hessen.

„Unseren Lehrkräften kommt bei der Vermittlung von Internetkompetenz eine Schlüsselrolle zu. Sie klären darüber auf, wie sich Kinder souverän im Netz bewegen, Informationen kritisch bewerten und welche Risiken ihnen begegnen können. Mit dem Siegel ‚Internet-ABC-Schule‘ würdigen wir das beeindruckende Engagement der teilnehmenden Schulen“, erklärt Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz.

Die neue Ausschreibungsrunde hat bereits begonnen. Für die Qualifizierung als „Internet-ABC-Schule 2023“ können sich Schulen bis zum 30. November 2022 bewerben. Weitere Informationen zur Ausschreibung, zum Bewerbungsverfahren und zur Anmeldung finden Sie unter https://www.lpr-hessen.de/internet-abc-grundschule.

Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)

Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – kurz: Medienanstalt Hessen – mit Sitz in Kassel kümmert sich um die Medien in Hessen und um alle Menschen, die Medien nutzen. Zu den Aufgaben der Medienanstalt Hessen gehören die Lizenzierung von Radio- und Fernsehveranstaltern, die Aufsicht über Rundfunk- und Telemedienangebote sowie der Betrieb von vier Medienprojektzentren Offener Kanal. Durch eine Vielzahl von medienpraktischen Projekten fördert die Medienanstalt Hessen die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen wie auch Erziehern und Pädagogen. Die Medienanstalt unterstützt außerdem Nichtkommerzielle Lokalradios, fördert die Kommunikationsinfrastruktur und ist für den Medienstandort Hessen aktiv.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.