Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 337968

Innovation pur - Neuheiten und Messehighlights

Herth+Buss präsentiert sich auf der Automechanika 2012

Heusenstamm, (lifePR) - Alle zwei Jahre wieder lenkt die Automechanika das Interesse eines kritischen Fachpublikums auf sich. Wer sich hier in der Masse der Wettbewerber die Aufmerksamkeit der Besucher sichert, hat den Markt im Blick. Herth+Buss, der Kfz-Teile Spezialist aus Heusenstamm, geht noch einen Schritt weiter.

Dazu Hagen Melas, Bereichsleiter Marketing und verantwortlich für das gesamte Messeevent: "Wir suchen ständig neue Wege die es uns ermöglichen, die sich immer rascher verändernden Kundenbedürfnissen bereits in der Entstehung zu erfassen. Damit reagieren wir nicht auf Marktströmungen, wir sind in der Lage zu agieren, noch näher am Puls der Zeit zu sein. Bestes Beispiel dazu sind zwei unserer Innovationen zur Automechanika, die neu konzipierten, Datenbank basierten Kataloge unseres gesamten Sortiments Elparts sowie die brandneue cAR App - eine spannende und unterhaltsame virtuelle Reise durch unsere Produktwelt. Ein Eintauchen an unserem Stand wird die Besucher faszinieren."

Neue Kataloge für das komplette Sortiment Elparts

Den wachsenden Kundenbedürfnissen und den vielen neuen Produkten entsprechend, wurden im Sortiment Elparts für die Bereiche Elektrik, Installation, Werkzeuge und Beleuchtung neue Kataloge kreiert. Ein einfacher, schneller und sicherer Weg zu den gesuchten Produkten war die Maßgabe. Heraus kamen absolut praktikable wie übersichtliche Kataloge. Die einheitliche Datenpflege nach TecDoc-Standard garantiert per Knopfdruck dass Print- und Online-Katalog aus einem Guss sind. So kommt der Nutzer auch schnell und sicher zu weiteren Produktinformationen wie Stück- und Zubehörlisten.

Eine Filmpremiere und das neue Corporate Design

Dem im vergangenen Jahr neu entwickelten Markenauftritt wurde selbstverständlich auch der Messestand angepasst. 340 Quadratmeter Fläche auf zwei Ebenen groß, weist er aufmerksamkeitsstark den Besuchern den Weg. Damit ist er auch die ideale Plattform für eine ganz besondere Premiere, von dem neuen Herth+Buss Imagefilm "Meisterwerk".

Den neuesten technischen Möglichkeiten angepasst, ist der knapp dreiminütige Film vollanimiert. So wird eine fantastische Reise durch die automobile Welt möglich, die mit einer herkömmliche Produktion nicht hätte realisiert werden können. Eindrucksvoll und bildstark wird die Verflechtung des inhabergeführten Unternehmens und ihr mittlerweile fast 90igjähriger Weg mit der Geschichte des Automobils deutlich.

Herth+Buss Messestand
Halle 3.0 Stand B71

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental legt Grundstein für erstes Werk in Litauen

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Weiterer Ausbau der Präsenz und Produktionskapazität von Continental in Europa Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi und die litauische...

TÜV SÜD: Division Auto Service wird Division Mobility

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug...

Seahelp-Service: Staus an den Grenzübergängen vermeiden

, Mobile & Verkehr, Sea-Help GmbH

Wer in diesem Sommer mit dem eigenen Fahrzeug in Richtung Süden unterwegs ist, kann sich insbesondere an den Grenzübergängen wieder auf längere...

Disclaimer