Ein Ass im Ärmel mit Kuemmerling

On-Pack-Kräuterblatt für gemütliche Spielrunden

(lifePR) ( Wiesbaden, )
Mit einer aufmerksamkeitsstarken On-Pack-Promotion sorgt Kuemmerling für zusätzliche Kaufimpulse am POS. Ab April 2020 gibt es für Verbraucher zu jedem 25er-Würfel des Kult-Halbbitters ein Kartenspiel für gemütliche Spieleabende zu Hause gratis dazu. Die On-Pack-Promotion ist in limitierter Auflage im 48er-Chep-Display verfügbar – solange der Vorrat reicht. Die UVP des 25er-Würfels mit Kartendeck liegt bei 12,49 Euro.

Kräuterschnaps wird besonders gern in kleiner Runde bei einer Partie Skat, Mau-Mau, Doppelkopf und Co. getrunken. „So kam uns die Idee zu dieser On-Pack-Promotion, die perfekt zur Zielgruppe passt“, erklärt Jan Rock, Pressesprecher von Henkell Freixenet, die Aktion. „Für viele Fans der Marke hat das gebrandete Kartendeck zudem Sammelcharakter.“ Im Aktionszeitraum ab April erhalten Kräuter-Fans das hochwertige Kuemmerling-Kartenspiel im teilnehmenden Handel gratis zu jedem 25er-Würfel dazu. Das „Kräuterblatt“ mit 52 Karten und vier Jokern im kantigen Kuemmerling-Design sorgt dann für lange und genussvolle Spielnächte mit Freunden. Der Clou: Jedes Joker-Blatt enthält ein leckeres Kuemmerling-Longdrink-Rezept zum Ausprobieren.

Der Kuemmerling 25er-Würfel ist im Handel besonders erfolgreich. Im vergangenen Jahr erzielte Kuemmerling mit der beliebten Verkaufsgröße ein Umsatzplus von rund acht Prozent.[1] Mit der On-Pack-Promotion setzt die Kult-Kräutermarke weiter auf Wachstumskurs.

Die 25er-Würfel mit Kartenspielzugabe sind ab April im 48er-Chep-Display erhältlich. Die UVP für einen 25er-Würfel liegt wie gewohnt bei 12,49 Euro.

[1] IRi Handelspanel, LEH >=200m2+GAM, 25 CT Kuemmerling 20 ml, Absatz in Tsd. Menge, VÄ in %, YTD November 2019 (KW01-47) vs. VJ

Über Kuemmerling
Der beliebte Kräuterschnaps gehört seit Generationen zur deutschen Kioskkultur: Er bringt Menschen zusammen und regt zum geselligen Genießen an. Der Corner-Trend sorgt beim kleinen Halbbitter für ein echtes Revival und verbindet Trend mit Tradition. Bereits 1921 begann Hugo Kümmerling im Thüringer Wald mit der Herstellung von Kräuterlikören, seit Ende der 30er Jahre steht die streng geheime Rezeptur für Kuemmerling unverändert. Diese basiert ausschließlich auf natürlichen Inhaltsstoffen. Kräuter und Gewürze wie Süßholz, Zimtrinde, Gewürznelke, Wermut und Minze sorgen für den markanten Geschmack – nicht zu süß und nicht zu bitter. Ein Kuemmerling. Ab April 2020 sorgt der Line Extender Kuemmerling Pfefferminz für einen Frischekick im Spirituosenregal. Fruchtig-würzige Aromen, wie Zitrone, Enzian und Kardamom, runden den frischen Geschmack der Minze ab. Weitere Informationen unter www.kuemmerling.de und www.facebook.com/kuemmerling.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.