Henkel übernimmt Mehrheitsbeteiligung an schnell wachsendem "Direct-to-Consumer" (D2C)-Geschäft

Investment in innovative digitale Geschäftsmodelle und Premium-Marken im Bereich Beauty Care

(lifePR) ( Düsseldorf, )

Weiterer Ausbau der digitalen D2C-Plattformen im Beauty-Bereich
1:1-Kundenbeziehungen ermöglichen herausragende Konsumenteneinblicke
Ergänzung starker digitaler Fähigkeiten und einzigartiger Expertise für Markenaufbau



Henkel hat mit Invincible Brands Holding mit Hauptsitz in Berlin eine Vereinbarung über den Erwerb eines 75-prozentigen Anteils an einem Geschäft unterzeichnet, das drei schnell wachsende Premium-D2C-Marken umfasst: Hello Body, Banana Beauty und Mermaid+Me. Mit dieser Akquisition wird Henkel seine D2C-Aktivitäten im Bereich Beauty Care deutlich ausbauen und um starke digitale Fähigkeiten bei Themen wie Performance Marketing, Analytics und schneller Innovation ergänzen.

Die Transaktion umfasst die drei attraktiven Marken Hello Body, Banana Beauty und Mermaid+Me, die vor allem in Europa verkauft werden. Die Marken bieten Premium-Beauty Care-Produkte an und greifen auch den wachsenden Trend für Nachhaltigkeit und „Clean Beauty“ auf. Hello Body ist aktiv in den Kategorien Haut-, Körper- und Haarpflege. Bei Mermaid+Me liegt der Fokus auf Haarpflegeprodukten. Banana Beauty bietet dekorative Kosmetik wie Lippenstifte und Eyeliner an.

In den letzten zwölf Monaten (Stand Juni 2020) haben die Geschäfte einen Gesamtumsatz von rund 100 Millionen Euro erzielt und rund 180 Mitarbeiter beschäftigt – darunter ein erfahrenes Inkubator-Team mit einer starken Erfolgsbilanz bei der Einführung neuer D2C-Marken. Die drei D2C-Marken verzeichnen mehr als 1,5 Millionen aktive Kunden und werden den digitalen Fußabdruck von Beauty Care deutlich stärken.

Der verbleibende 25-Prozent-Anteil am Geschäft wird weiter von den Gründern von Invincible Brands Holding – Bjoern Keune und Gennadi Tschernow – und dem Private Equity-Fondsmanager capital D gehalten. Die Gründer und das bisherige Management-Team bleiben im Unternehmen, um die bestehenden Geschäfte weiter auszubauen sowie neue zu gründen.

„Im Rahmen unseres strategischen Rahmens für ganzheitliches Wachstum verfolgen wir wertsteigernde Akquisitionen, um unsere Geschäfte zu stärken. Diese Vereinbarung ist ein Beleg dafür, wie wir unsere Strategie konsequent umsetzen. Gleichzeitig zahlt sie auf unser Ziel ein, unseren Wettbewerbsvorteil im Bereich Digitalisierung zu stärken, indem wir unsere Direct-to-Consumer-Aktivitäten ausbauen“, sagte Carsten Knobel, Vorstandsvorsitzender von Henkel.

„Mit dieser Akquisition werden wir unser Portfolio mit schnell wachsenden Premium-Marken in attraktiven Kategorien stärken. Durch 1:1-Beziehungen mit Konsumenten werden wir wertvolle Einblicke erhalten, die uns dabei helfen werden, relevante Innovationen für das gesamte Markenartikel-Geschäft zu entwickeln“, sagte Jens-Martin Schwärzler, Vorstandsmitglied von Henkel und verantwortlich für den Unternehmensbereich Beauty Care.

„Ich möchte unserem gesamten Team bei Invincible Brands, zusammen mit capital D, für die Umsetzung eines großartigen Wachstumsplans in den letzten zwei Jahren danken. Mit Henkel bietet sich jetzt eine spannende Möglichkeit, darauf weiter aufzubauen. Unsere Fähigkeiten in den Bereichen Direct-to-Consumer und Social Media-Marketing zusammen mit der Forschung & Entwicklung, dem Produktwissen und der globalen Präsenz von Henkel sind eine vielversprechende Kombination. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Henkel-Team“, sagte Bjoern Keune, Mitgründer von Invincible Brands.

Stephan Lobmeyr, Mitgründer von capital D, ergänzte: „Vor zwei Jahren haben wir den disruptiven Charakter und die Stärke des Geschäftsmodells von Invincible Brands erkannt – ein Pionier im Bereich Social Media-Marketing und erstklassiger Marken-Inkubator. Wir haben Bjoern, Gennadi und das Team dabei unterstützt, zu wachsen und diesen aufkommenden Markt zu erobern. Wir freuen uns sehr darüber, dass das Investment von Henkel die Stärke der Marken und des Konzepts bestätigt und dass wir auch weiterhin, gemeinsam mit Henkel, Teil des Geschäfts sein werden.“

Die Akquisition steht unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsbedingungen einschließlich behördlicher Genehmigungen.

Über Invincible Brands
Invincible Brands ist eine Plattform, die Direct-to-Consumer-Marken aufbaut und die Pionierarbeit für innovative und datengetriebene Social Commerce und Performance Marketing in Europa geleistet hat. Das Unternehmen wurde im November 2015 in Berlin von Bjoern Keune und Gennadi Tschernow gegründet. Invincible Brands verfolgt einen sehr differenzierten Marketingansatz und einen schnellen Produktinnovationsprozess, der tiefgreifende Kundeneinblicke aus Millionen wöchentlicher Kunden- und Influencer-Interaktionen sowie 250 Mitarbeitern aller Marken nutzt. www.invinciblebrands.com.

Über capital D
capital D ist ein Private Equity-Fondsmanager der nächsten Generation, der sich auf disruptive mittelgroße Unternehmen in Europa konzentriert. capital D investiert an der Schnittstelle von Makro-, Technologie- und Verhaltenstrends, in Unternehmen, die die Gewinner der „Disruption Economy“ sein werden. capital D ergänzt den klassischen Blick auf Investments um Purpose und Agilität und ist davon überzeugt, dass Unternehmen mit diesen Eigenschaften die besseren Voraussetzungen haben, erfolgreich zu sein. capital D versteht, „What’s Next“ – dank eines Ökosystems von Experten in den Bereichen Digital, Innovation und Nachhaltigkeit, das einzigartige Investmentmöglichkeiten schafft. www.capitalD.com.

Dieses Dokument enthält Aussagen, die sich auf unseren künftigen Geschäftsverlauf und künftige finanzielle Leistungen sowie auf künftige Henkel betreffende Vorgänge oder Entwicklungen beziehen und zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Mit der Verwendung von Worten wie erwarten, beabsichtigen, planen, vorhersehen, davon ausgehen, glauben, schätzen und ähnlichen Formulierungen werden zukunftsgerichtete Aussagen gekennzeichnet. Solche Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Henkel AG & Co. KGaA. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Henkel AG & Co. KGaA und ihren Verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher (sowohl negativ als auch positiv) wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Henkel und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, zum Beispiel das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Henkel hierzu eine gesonderte Verpflichtung.

Dieses Dokument enthält – in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen nicht genau bestimmte – ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte alternative Leistungskennzahlen sind oder sein können. Für die Beurteilung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Henkel sollten diese ergänzenden Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden. Andere Unternehmen, die alternative Leistungskennzahlen mit einer ähnlichen Bezeichnung darstellen oder berichten, können diese anders berechnen.

Dieses Dokument wurde nur zu Informationszwecken erstellt und stellt somit weder eine Anlageberatung noch ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren irgendwelcher Art dar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.