Helvetia Anlagestiftung: Anlagegruppe Immobilien Schweiz erhöht Kapital und kauft Wohnportfolio

(lifePR) ( Basel, )
Die Anlagegruppe Immobilien Schweiz der Helvetia Anlagestiftung hat im November 2019 ihr Kapital um CHF 75 Mio. erhöht. Zusammen mit den Kapitalzusagen von CHF 110 Mio. aus 2018 kann eine substantielle Liegenschaftenakquisition in der Höhe von CHF 182 Mio. getätigt werden.  

Die Helvetia Anlagestiftung hat im November 2019 in der Anlagegruppe Immobilien Schweiz eine weitere Kapitalerhöhung mit dem Volumen von CHF 75 Mio. erfolgreich abgeschlossen. 42 Anleger der Helvetia Anlagestiftung, halb- und vollautonome Pensionskassen, haben sich für eine Zeichnung entschieden und konnten das Vorsorgekapital noch im November 2019 investieren.

Kauf von sieben Liegenschaften in sieben Kantonen

Mit dem neuen Kapital sowie der Kapitalerhöhung 2018 im Umfang von CHF 110 Mio. wurde eine substantielle Liegenschaftsakquisition in Höhe von CHF 182 Mio. getätigt. Die Eigentumsübertrag fand per 1. Dezember 2019 statt. Die Anlagegruppe Immobilien Schweiz kann mit dem Zukauf von sieben Liegenschaften in sieben Kantonen ein weiteres Portfolio mit Wohnliegenschaften aus dem Bestand von Helvetia Versicherungen übernehmen.

Weitere Diversifizierung des Portfolios

Mit diesem Meilenstein wird die Ertragsbasis der Anlagegruppe weiter diversifiziert. Durch die konsequente Wachstumsstrategie werden zusätzlich positive Skaleneffekte erzielt. Insgesamt verwaltet die Helvetia Anlagestiftung in der Anlagegruppe Immobilien Schweiz Vorsorgevermögen von CHF 815 Mio.

«Diesem Vertrauensbeweis von mehr als 260 halb- und vollautonomen Pensionskassen gilt es gerecht zu werden», erläutert Dunja Schwander, Geschäftsleiterin der Helvetia Anlagestiftung. «Wir werden weiterhin gemeinsam mit allen Dienstleistungspartnern einen stabilen und nachhaltigen Ertrag erwirtschaften.»

Weitere Informationen zur Helvetia Anlagestiftung finden Sie auf der Website www.helvetia-anlagestiftung.ch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.