Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687510

Advent mit Hengsten in der Station Maas J. Hell

Kl. Offenseth, (lifePR) - Die Hengststation Maas J. Hell öffnet am morgigen 16. Dezember um 15 Uhr ihre Tore zur Adventspräsentation. Dann werden auch die beiden Neuzugänge präsentiert: ein gerade gekörter und prämierter Sohn des Quantensprung und der Siegerhengst springbetont von Cassoulet - beide aus der Neustädter Körung. 

Die Hell`schen Junghengste Uston von Uriko, Quiwi Capitol von Quiwi Dream, Central Park von Casall und der jüngst im 50-Tage-Test hocherfolgreiche Conditus von Casall sowie die arrivierten Vererber der Station werden am Nachmittag unter dem Sattel, im Freispringen und an der Hand präsentiert und fachkundig und ausführlich kommentiert.

Zuschauer sind in der beheizten Reithalle herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Damit bietet die Hengststation Maas J. Hell die einmalige Gelegenheit, die Hengste bereits vor der “heißen Phase” der bevorstehenden Decksaison genau in Augenschein zu nehmen und sich umfassend zu informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Bayerische Wald: Neuer Top-Hotspot für Deutschlands Mountainbiker

, Sport, NewsWork AG

Die Touristik-Planer im Bayerischen Wald setzen auf einen neuen Freizeit-Megatrend: die Natur per Mountainbike erfahren. Das Angebot für Mountainbike-Urlauber...

Das Mega Event - 20 Jahre Zanshin Dojo

, Sport, Zanshin Dojo Gbr

Am 21. und 22. April 2018 hieß es Wecker stellen, Sportsachen einpacken - und ab zum Mega Event des Zanshin Dojos. Anlässlich der 20-Jahr-Feier...

25.000 Zuschauer genießen historische Rennen und ehren Jim Clark

, Sport, Hockenheim-Ring GmbH

Leidenschaft für historischen Rennsport in all seinen Facetten – davon ließen sich 25.000 Zuschauer bei der Klassikveranstaltung „Bosch Hockenheim...

Disclaimer