Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548089

Gegen welche Beschwerden natürliche Hausmittel helfen

Neue App der HEK sagt

Hamburg, (lifePR) - Ringelblumen-Salbe hilft bei Ausschlag oder Prellungen, Weißkohl- Kompressen gegen schmerzende Gelenke oder der Saft aus rohen Kartoffeln bei Sodbrennen. Auch gegen Bauchweh, Kopfschmerzen, Hexenschuss und viele andere Beschwerden gibt es altbewährte Hausmittel. Eine neue, kostenlose App der Hanseatischen Krankenkasse (HEK) für Android Smartphones und iPhones hilft dabei, immer genau das richtige Mittel zu finden. Sie nennt mehr als 100 besonders bewährte Naturheilmittel gegen die unterschiedlichsten Beschwerden und erklärt, wie diese Hausmittel richtig zubereitet, eingenommen und angewendet werden.

HEK - Hanseatische Krankenkasse

Die HEK ist eine bundesweit tätige Krankenkasse. In 22 Kundenzentren betreut sie 340.000 Mitglieder beziehungsweise 450.000 Versicherte. Das Haushaltsvolumen beträgt etwa eine Milliarde Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer stellvertretender Vorsitzender bei der IGVM e. V., Berlin: Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm, Herxheim

, Finanzen & Versicherungen, bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH

Peter J. O. Bartz, Geschäftsführer der bvm Bartz Versicherungsmakler GmbH, Herxheim als stellvertretender Vorsitzender der Interessengemeinscha­ft...

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Disclaimer