Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548089

Gegen welche Beschwerden natürliche Hausmittel helfen

Neue App der HEK sagt

(lifePR) (Hamburg, ) Ringelblumen-Salbe hilft bei Ausschlag oder Prellungen, Weißkohl- Kompressen gegen schmerzende Gelenke oder der Saft aus rohen Kartoffeln bei Sodbrennen. Auch gegen Bauchweh, Kopfschmerzen, Hexenschuss und viele andere Beschwerden gibt es altbewährte Hausmittel. Eine neue, kostenlose App der Hanseatischen Krankenkasse (HEK) für Android Smartphones und iPhones hilft dabei, immer genau das richtige Mittel zu finden. Sie nennt mehr als 100 besonders bewährte Naturheilmittel gegen die unterschiedlichsten Beschwerden und erklärt, wie diese Hausmittel richtig zubereitet, eingenommen und angewendet werden.

HEK - Hanseatische Krankenkasse

Die HEK ist eine bundesweit tätige Krankenkasse. In 22 Kundenzentren betreut sie 340.000 Mitglieder beziehungsweise 450.000 Versicherte. Das Haushaltsvolumen beträgt etwa eine Milliarde Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer