Heilbronn sagt mit #wirfürHN "Danke!"

Für alle NichtdenMutverlierer, HygieneRegelneinhalter und SichumandereKümmerer

(lifePR) ( Heilbronn, )
Um den Menschen Dank für ihre Disziplin bei der Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus auszusprechen und entsprechend der Lockerungen mutig in die Zukunft zu schauen, hat die Heilbronn Marketing GmbH, unterstützt von Partnern, eine „Danke- und Mutmachkampagne #wirfürHN“ ins Leben gerufen.

Wie viele Menschen, Organisationen und Unternehmen in Heilbronn, lässt sich auch die Heilbronn Marketing GmbH nicht entmutigen. „Unsere Aufgabe ist es, über Heilbronn zu sprechen, Menschen glücklich zu machen, sie in die Stadt zu holen, sie die vielen schönen Ecken in der Stadt entdecken zu lassen und einen unverwechselbaren Erlebnisraum zu schaffen“, so Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH (HMG). Eigentlich hatte das Team der HMG viele neue Events, touristische Angebote und auch eine „freche und gleichwohl witzige Imagekampagne“ geplant, um die Menschen hier auch nach dem Buga-Jahr weiter auf ihre Heimatstadt stolz zu machen. Covid-19 machte auch hier einen Strich durch die Rechnung.

Der Heilbronner Oberbürgermeister Harry Mergel dankt der HMG für die Danke- und Mutmachkampagne, die mit einem Augenzwinkern Farbe, kreative, starke und fröhliche Motiven in diese nicht immer einfache Zeit bringe. „Ich bin immer noch beeindruckt, wie die Menschen zusammenhalten und das Beste aus dieser Ausnahmesituation machen“, sagt Mergel. Nach einem außergewöhnlich schönen Jahr mit der Bundesgartenschau 2019, der Eröffnung von experimenta und Bildungscampus sowie etlichen anderen markanten Projekten, ist Heilbronn mit viel Schwung ins Jahr 2020 gestartet. „Die weltweite Corona-Epidemie zwingt uns leider, unsere Geschwindigkeit zu reduzieren “, sagt Mergel.

Steffen Schoch hält es deshalb für „umso wichtiger, in der derzeitigen Situation, wo viele Einzelhändler, Gastronomen, Hoteliers, Künstler- und Kulturanbieter finanziell auf der Kippe stehen, aufmerksamkeitsstark auf unsere Stadt und deren Leistungen hinzuweisen“. Mit der mehrstufigen Kampagne, will die HMG sukzessive auf die Lockerungen reagieren und die Menschen Schritt für Schritt auf ihrem Weg in den Alltag begleiten. „Unsere Herausforderung ist der geringe Vorlauf bis zum Inkrafttreten der neuen Verordnungen“, sagt Schoch, „aber wir bekommen das hin.“

Zusammen mit der Heilbronner Agentur Projekt X, Haller Löwenbräu und dem Werbeflächenvermarkter Hettenbach als Partner wird die Kampagne bereits in den nächsten Tagen starten. Weitere Partner können in jeder Stufe der Kampagne mit aufgenommen werden. Inhaltliche Ideen der Menschen sind willkommen. Die Kampagne #wirfürHN richtet sich mit bunten und witzigen Motiven an alle ImLadenvorortbesorger, SichumAndereKümmerer, HygieneregelnEinhalter, DurststreckenÜberbrücker, AufziemlichvielVerzichter, GrosszügigTrinkgeldgeber und NichtdenMutverlierer und motiviert neben einem herzlichen „Danke“ zum Einkauf im heimischen Handel, zur Nutzung der Liefer-, Service- und Onlinedienste und darum, sich um seine Mitmenschen zu kümmern, die derzeit Unterstützung und Hilfe benötigen. 

Weitere Infos unter www.heilbronn.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.