Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152214

Wasserrohrbruch in Darmstadt

(lifePR) (Darmstadt, ) Wegen eines Rohrbruchs waren Haushalte in der Elisabethenstraße und Neckarstraße am Dienstag (16.) vorübergehend ohne Wasserversorgung. Eine Baufirma im Auftrag der HSE Technik legte das defekte Rohr in der Elisabethenstraße frei und reparierte das Leck. Anwohner konnten sich an einem Hydranten, den die HSE Technik aufgestellt hatte, mit Wasser versorgen. Ebenso waren Wasserwagen vor Ort, um umliegende Gewerbetreibende zu versorgen.

Die Wasserversorgung war von etwa 2:30 Uhr in der Nacht bis 16 Uhr unterbrochen. Aufgrund der Reparaturarbeiten kommt es bis Mittwochnachmittag (17.) zu Verkehrsbehinderungen.
Sie können Ihr Abonnement jederzeit unter www.hse.ag/newsletter ändern oder kündigen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Test: Online-Shops Großelektrohersteller 2017

, Bauen & Wohnen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Einen Kühlschrank oder Wäschetrockner im Internet zu kaufen, ist, etwa durch die Online-Shops der Elektromärkte, keine Seltenheit mehr. Auch...

35 gemeinsame Jahre - Salamander gratuliert Fensterbau Bässler zum Kundenjubiläum

, Bauen & Wohnen, Salamander Industrie-Produkte GmbH

35 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit feierten die Geschäftspartner Bässler GmbH Fenstersysteme (www.baessler.de) und die Salamander Industrie-Produkte...

Kindertagesstätte für die Alb-Fils-Klinik in Holz-Hybridbauweise

, Bauen & Wohnen, SÄBU Holzbau GmbH

Die Erstausschreibung der neuen Kindertagesstätte für die Alb-Fils-Klinik in Göppingen in Holzbauweise wurde im April 2016 aufgehoben, da kein...

Disclaimer