Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155500

HSE Technik repariert Stromkabel in Weiterstadt-Braunshardt

(lifePR) (Weiterstadt, ) Die HSE Technik hat am Ostermontag (5.) in einem Wohngebiet in Weiterstadt-Braunshardt ein defektes Stromkabel repariert. Das teilte der für den HSE-Netzbetrieb zuständige Verteilnetzbetreiber (VNB) Rhein-Main-Neckar mit. Die erforderlichen Tiefbauarbeiten in der Berliner Allee / Am Kirschpfad waren wegen des Einsatzes eines Kompressors mit Lärm verbunden. Die Stromversorgung für sechs Wohneinheiten musste während der Arbeiten zweitweise unterbrochen werden. Die Anwohner wurden darüber rechtzeitig informiert. Die Bauarbeiten begannen um 10 Uhr und waren gegen Mittag abgeschlossen.

Die HEAG Südhessische Energie AG (HSE) hat aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe ihre Aufgaben als Netzbetreiber auf ihre eigenständige Tochtergesellschaft Verteilnetzbetreiber (VNB) Rhein-Main-Neckar GmbH & Co. KG übertragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Test: Online-Shops Großelektrohersteller 2017

, Bauen & Wohnen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Einen Kühlschrank oder Wäschetrockner im Internet zu kaufen, ist, etwa durch die Online-Shops der Elektromärkte, keine Seltenheit mehr. Auch...

35 gemeinsame Jahre - Salamander gratuliert Fensterbau Bässler zum Kundenjubiläum

, Bauen & Wohnen, Salamander Industrie-Produkte GmbH

35 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit feierten die Geschäftspartner Bässler GmbH Fenstersysteme (www.baessler.de) und die Salamander Industrie-Produkte...

Kindertagesstätte für die Alb-Fils-Klinik in Holz-Hybridbauweise

, Bauen & Wohnen, SÄBU Holzbau GmbH

Die Erstausschreibung der neuen Kindertagesstätte für die Alb-Fils-Klinik in Göppingen in Holzbauweise wurde im April 2016 aufgehoben, da kein...

Disclaimer