Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60964

Bizarre Schönheit: Fuerteventura

Wüsten, Berge und weiße Strände per Rad erfahren

Köln, (lifePR) - Wer das Besondere sucht, ist auf der zweitgrößten Insel der Kanaren richtig:

Fuerteventura hat neben langen Stränden und malerischen Bergdörfern auch Wüsten mit Saharasand zu bieten. Ob komplette Inseltour oder kleinere Routen - mit dem Rad lässt sich die Insel auf eigene Faust erkunden. Ein detaillierter Reisebericht auf www.radtouren.de stellt ausgewählte Routen mit ihren Sehenswürdigkeiten vor.

Eine zweitägige Rundtour über Fuerteventura eröffnet dem Radfahrer die urtümliche Lebenswelt der Einheimischen und ermöglicht Einblicke in die faszinierende Landschaft der Insel. Wem zwei Tage zu viel sind, kann sich eine interessante Teilstrecke oder eine der beiden beschriebenen Tagestouren auswählen: über Stock und Stein zur Nordküste oder zu den kilometerlangen Stränden an der Westspitze. Mit vielen nützlichen Informationen zu Einkehrmöglichkeiten, Streckenprofilen und Karten können sich Radbegeisterte ihre Tour individuell zusammenstellen.

Egal für welche Tour man sich entscheidet: Sonnenschein ist garantiert auf der Kanareninsel, die nur 100 Kilometer vom afrikanischen Kontinent entfernt liegt.

Weitere Informationen zu den Touren gibt's unter www.radtouren.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im unberührten Afrika den wilden Tieren folgen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Der Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalter Karawane Reisen veröffentlicht seine beiden neuen Kataloge „Afrika“ sowie ­„Afrika Intensiv“ und...

Top Fünf der beliebtesten deutschen Kleinstädte: Kühlungsborn gehört zu den Stars auf Instagram

, Reisen & Urlaub, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Bilder vom langen Ostsee-Strand, von weitläufigen bunten Herbstlandschaften oder der beeindruckenden Bäderarchitektur: Mit mehr als 34.000 Hashtags...

Wo die Gondeln knallrot tragen: Die Wildschönau startet mit neuer Schatzbergbahn in die Wintersaison

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Sie sind unübersehbar, die 142 leuchtend roten Achtergondeln der neuen Schatzbergbahn, die ab Dezember die Wintersportler noch schneller, komfortabler,...

Disclaimer