Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 669485

Kostenloses "Praxisforum" für die Hausärzte von morgen

Hausärzteverband Westfalen-Lippe hilft bei der Suche nach Praxisnachfolgern

Unna/Westfalen-Lippe, (lifePR) - Der Bedarf an Hausärzten wächst und für niedergelassene Ärzte vor dem Ruhestand wird es zunehmend schwieriger, einen Praxisnachfolger zu finden. Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V. bringt daher Praxisaussteiger und -einsteiger zusammen: Beim ersten „Praxisforum“ am Samstag, 9. September, von 10 bis 14 Uhr in der Verbandsgeschäftsstelle in Unna, Massener Straße 119a („Möller Park“), sind Nachwuchsmediziner und Hausärzte aus ganz Westfalen-Lippe eingeladen, ihre Stellengesuche, abzugebende Praxen oder Jobangebote in Form von Inseraten zu präsentieren und persönlich miteinander ins Gespräch zu kommen. Ansprechpartner der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, der Ärztekammer Westfalen-Lippe und der ApoBank sind ebenfalls zu Gast und beantworten Fragen rund ums Thema Niederlassung.

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an junge Ärztinnen und Ärzte, die sich niederlassen möchten oder die eine Anstellung in einer Hausarztpraxis suchen, an Medizinstudierende auf der Suche nach einem Platz für das Praktische Jahr oder die Famulatur, an niedergelassene Hausärztinnen und Hausärzte, die einen Praxisnachfolger oder Personal für die eigene Praxis suchen, an Medizinische Fachangestellte und Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis (VERAH), an Städte und Gemeinden mit Hausarztbedarf und an alle interessierten Gäste.

„Wir wollen mit unserem Praxisforum einen Beitrag dazu leisten, die flächendeckende hausärztliche Versorgung zu sichern, in der Stadt und auf dem Land“, sagt Anke Richter, 1. Vorsitzende des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe e.V. „Patienten sollen den Hausarzt ihres Vertrauens in der Nähe haben. Jetzt und in Zukunft.“

Interessierte Teilnehmer können ihr persönliches Inserat online aufgeben unter: www.hausaerzteverband-wl.de (Hausärzte – Praxisforum). Anmeldungen zur Veranstaltung sind ebenfalls über die Homepage möglich, per E-Mail unter lvwl@hausaerzteverband.de oder unter Tel.: (02303) 94292-0.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Seniorenresidenzen 2018

, Gesundheit & Medizin, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer sich im Alter in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohlfühlt und die nötigen finanziellen Mittel hat, für den sind Seniorenresidenzen eine...

Nur noch 0,1 Prozent* pro Euro ab 60.000 Euro Abrechnungsvolumen

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Für die komfortable Abrechnung von Pflegedienstleistung­en über die Onlineplattform des DMRZ (Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH) werden die...

ICE AESTHETIC enters the UK – Medizinische Kryolipolyse in London

, Gesundheit & Medizin, ICE AESTHETIC GmbH

Nicht nur in Deutschland erfreut sich die innovative Behandlungsmethode der Kryolipolyse wachsender Beliebtheit. Im Vereinigten Königreich ist...

Disclaimer