Freitag, 17. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669565

Zum 1000. Geburtstag von Kaiser Heinrich III.: Ein unschätzbarer Schatz zu Gast in Goslar

Goslar, (lifePR) - Weil sein Herz stets in Goslar weilte, ließ Kaiser Heinrich III. anlässlich der Weihe des Goslarer Doms einst ein prachtvolles Evangeliar, den Codex Caesareus, im Kloster Echternach anfertigen. Sonst gut behütet im schwedischen Uppsala ist es nun gelungen, anlässlich des 1000. Geburtstags von Heinrich III. die sogenannte „Kaiserbibel“ nach Hause zu holen. Die kostbare Leihgabe kann ab dem 3. September in der Kaiserpfalz zu Goslar bewundert werden. In der temporären Sonderausstellung sind darüber hinaus verschiedene Stationen aus der bewegten Geschichte des Evangeliars dargestellt, in denen deutlich wird, dass ein solches Buch viel mehr zu erzählen hat, als einzelne Seiten wiedergeben können.

Dieses einmalige Zeugnis der Vergangenheit kann bis Ende Februar 2018 in historischer Kulisse besichtigt werden. Öffnungszeiten Kaiserpfalz: täglich 10-17 Uhr, ab November bis 16 Uhr

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Ach, Gott!

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

An Heiligabend und Weihnachten werden die Kirchen wieder voll sein. Dann versammeln sich dort Gläubige und U-Boot-Christen – Leute, die nur einmal...

3. Sinfoniekonzert am Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wie inspiriert populäre Musik die Klassik? Am Sonntag, 19. und Montag, 20. November 2017 wird im 3. SINFONIEKONZERT unter musikalischer Leitung...

Disclaimer