Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 102995

Hartmannbund möchte niedergelassenen Ärzten beim Qualitätsmanagement helfen

Hartmannbund forciert zeitgemäße Online-QM-Lösung

Berlin, (lifePR) - "Qualitätsmanagement ist für die meisten Niedergelassenen ein rotes Tuch - und das verstehe ich", meint Prof. Dr. Kuno Winn, Vorsitzender des Hartmannbundes und Allgemeinarzt. "Aus dieser Sackgasse müssen wir jetzt raus!" QM ist teuer und zeitaufwändig, das bestätigen zahlreiche Studien. Trotzdem fordert der Gesetzgeber die Einführung eines Qualitätsmanagements; die Frist ist längst abgelaufen (Januar 2008).

"Wir wollen eine wirkliche Lösung schaffen", so Prof. Winn. "Der Hartmannbund hat sich schon immer bemüht, konkrete Vorschläge zur Lösung von Problemen zu machen. Auch zum Qualitätsmanagement im niedergelassenen Bereich haben wir ein Angebot entwickelt, das Ärzten die Möglichkeit gibt, das Thema professionell und trotzdem mit so wenig Aufwand wie möglich zu behandeln."

Zurzeit bleiben dem Praxisinhaber nur zwei Möglichkeiten: er kann entweder selbst ein Qualitätsmanagement in seiner Praxis einführen oder auf die Hilfe von Beratern zurückgreifen. Die erste Lösung kostet allerdings sehr viel Zeit, denn die Einführung eines Qualitätsmanagements bedeutet mehr, als nur einen Ordner ins Regal zu stellen. Die zweite Lösung, sich externe Beratung zu holen, wird erstmal teuer. Auch QM-Experte Thomas Krone von der [q]³ unternehmensberatung weiß, dass die meisten QM-Lösungen komplexe Theoriegebilde sind. "Sie sind nicht pragmatisch genug und oft an den Bedürfnissen der Ärzte vorbeientwickelt. Ohne Vorkenntnisse sind sie in der Regel gar nicht anwendbar." Häufig übersteigt der Aufwand die Erwartungen der Niedergelassenen um ein Vielfaches. Und gerade Zeit ist für alle Ärzte eine der knappsten Ressourcen.

Mit dem Online-Berater eQMB möchte der Hartmannbund Abhilfe schaffen. "Der eQMB ist ein elektronischer Berater", so Thomas Krone, Kooperationspartner des Hartmannbundes. "Er nimmt Ärzten, die ein gesetzeskonformes Qualitätsmanagement einführen oder weiterentwickeln wollen, einen Großteil der Arbeit ab. Unsere Idee ist, dass Ärzte ganz unkompliziert von dem Wissen profitieren, das Ärzte, Krankenhäuser und Berater in Sachen Qualitätsmanagement weltweit gesammelt haben", beschreibt QM-Profi Krone das ambitionierte Projekt. "Vor allem haben wir uns aber von vielem verabschiedet, was Ärzte nicht brauchen."

"Mit dem Online-Berater kann der Nutzer 75% der Zeit sparen, die er mit anderen aufwändigeren Softwarelösungen zur Erstellung eines praxiseigenen Qualitätsmanagements bräuchte", so Thomas Krone. Ein riesiger Vorteil sei dabei die Technik, denn "online" bedeutet "immer aktuell" und auch von zuhause aus bearbeitbar - natürlich über eine sichere Datenleitung. Anwender loben die einfache Handhabung und die professionelle Darstellung. "Kein Administrationsaufwand, keine überflüssige Theorie und denkbar einfach anzuwenden." Ebenso von Vorteil: eQMB ist QEP® und ISO kompatibel. Zudem ist auf Wunsch ein Zertifizierungsmodul erhältlich.

eQMB bietet ein modular aufgebautes Qualitätsmanagement, das mit wenigen Mausklicks auf die Bedürfnisse der Praxen anpassbar ist:

- Selbstbewertung/IST-Erhebung
- Ziel- und Maßnahmenplanung
- QM-Handbuch
- Patientenbefragung
- optional: Vorbereitung auf die Zertifizierung

Winn fasst den Vorteil des Hartmannbund-Servicepakets zusammen: "Die Ärzte kümmern sich wie gewohnt um die Qualität - wir kümmern uns ums Management."

www.eQMB.de
www.hartmannbund-qm.de

Hartmannbund - Verband der Ärzte Deutschlands e.V.

Der Hartmannbund vertritt als einziger politischer Verband die Belange aller Ärzte, Zahnärzte und Medizinstudenten in Deutschland und setzt sich für ihre wirtschaftlichen, beruflichen und sozialen Interessen ein. Darüber hinaus bietet er seinen Mitgliedern neben qualifizierten Beratungen zu rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen auch Fortbildungen und ein umfangreiches Informationsangebot.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Künstliche Intelligenz wird das Gesundheitswesen revolutionieren“

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Georg Mackenbrock, einer der drei Geschäftsführer des Deutschen Medizinrechenzentrum­s (DMRZ.de), beschäftigt sich seit Jahren erfolgreich mit...

Von Zipperlein und guten Gründen für die Küchenapotheke – PhytoDoc stellt die Küchenstars der Naturheilkunde vor

, Gesundheit & Medizin, PhytoDoc Ltd.

Zuerst einmal die gute Nachricht: es gibt Lebensmittel, die glücklich machen können. Dazu zählen reife Bananen, getrocknete Feigen und Datteln...

BEMERs Europäische Gesundheitsinitiative: Recap Sportkongresse in Österreich

, Gesundheit & Medizin, BEMER Int. AG

Die Europäische Gesundheitsinitiativ­e (EGI) der BEMER Int. AG ist in vollem Gange. Anfang Dezember lag der Fokus auf dem Thema Sport. In Österreich...

Disclaimer