Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667536

Generationswechsel gelungen - Thomas Dehler auf Erfolgskurs

Greifswald, (lifePR) - Die Marke Dehler ist so geschichtsträchtig wie keine andere auf der Welt und seit jeher mit der Familie Dehler verbunden. Nachdem Willi Dehler die Werft gründete, hat er seinen Sohn Karl Dehler (Kalle) schon früh in die Unternehmensabläufe integriert und ihn bei der Entwicklung der legendären Regattayacht „Dehler 34“ stark mit eingebunden. Nun ist es Kalle, der seinen Sohn Thomas Dehler dabei unterstützt in die Offshore Regattascene einzusteigen. Wie man sieht – mit Erfolg.

Thomas Dehler hat sein Können bewiesen und belegte, als jüngster Skipper überhaupt, mit der Dehler 38c „Sporthotel“ seines Vater kurzerhand den 4. Platz bei der “Warnemünder Woche”. Auch bei seiner ersten Europameisterschaft in Danzig hat Thomas Dehler Durchhaltevermögen gezeigt und unter schwierigen Bedingungen, mit leichten Winden und der kleinsten Yacht, den 8. Platz belegt. Die Eltern können mit Recht stolz auf Thomas und seine Schwester Rebecca Dehler sein. Sie hatte jüngst mit einer Varianta 18 das berühmte “Silverrudder-Einhandrennen Rund Fünen” erfolgreich bestritten.

Wir gratulieren Thomas Dehler zu seinem Erfolg und wünschen ihm maximale Ergebnisse für die nächsten Regatten. Denn wir sind uns sicher –
das war erst der Anfang.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer