Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156161

Patent(e) Beratung für erfinderische Handwerker

Patentberatung: Dienstleistung wurde 2009 von 75 Handwerkern genutzt

Wiesbaden, (lifePR) - Die qualifizierte und kostenfreie Beratung für Erfinder und Anmelder von Patenten, aber auch anderen Schutzrechten, wie Gebrauchsmuster, Geschmacksmuster und Warenzeichen, hat sich bei der Handwerkskammer Wiesbaden auch im Jahr 2009 bewährt. 75 selbstständige Handwerksmeister oder Mitarbeiter in Handwerksbetrieben haben im vergangenen Jahr die Sprechtage der Beratungsstelle genutzt. Die Beratungsthemen erstreckten sich dabei auf alle Gebiete des gewerblichen Rechtsschutzes.

"Mit unserer Patentberatung wollen wir Erfindern die Möglichkeiten und Grenzen der Schutzrechtsarten aufzeigen sowie eine Hilfestellung bei der Einordnung ihrer Fragen bzw. der Verfahren geben", beschreibt Hauptgeschäftsführer Harald Brandes die wesentlichen Ziele der Beratung. Bei Bedarf erfolge eine weiterführende Beratung durch die technischen Berater der Kammer. Beim Patentinformationszentrum Darmstadt bestehe zudem die Möglichkeit, eine Eigenrecherche zum Stand der Technik durchzuführen, um zu überprüfen, ob die Erfindung bereits für ein Schutzrecht angemeldet wurde.

Die nächste Sprechstunde für Erfinder in der Handwerkskammer Wiesbaden findet statt am 5. Mai 2010 in der Zeit von 9.00 bis 12.30 Uhr in der Handwerkskammer Wiesbaden, Bierstadter Straße 45, 65189 Wiesbaden.

Interessierte Handwerker werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0611 136-193 anzumelden. Diese kostenfreie Dienstleistung bietet die Handwerkskammer Wiesbaden gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden jeweils am 1. Mittwoch im Monat an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mobile Payment: Bezahlen mit dem Handy

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Mobile Payment – oder kurz mPayment – ist eine denkbar einfache Zahlungsmethode: Anstatt an der Kasse nach Bargeld oder EC-Karte zu kramen, bezahlt...

Während der Arbeit zum Arzt - erlaubt oder verboten ?

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Die erste Erkältungswelle hat uns erreicht. Wer von Husten, Schnupfen und Heiserkeit erwischt wurde geht morgens wohl lieber zum Arzt statt ins...

Wie sicher ist WLAN wirklich?

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Ohne Kabel ins Netz! Dank Wireless Local Area Network – kurz WLAN – ist das seit Jahren möglich. Doch die Verschlüsselung von WLAN-Netzwerken...

Disclaimer