Den Werkstoffen Leder und Textil verschrieben

Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Ulm stellen in der Sparkasse ihre Berufe vor

(lifePR) ( Ulm, )
In den Räumen der Sparkasse Ehingen findet aktuell die handwerkliche Ausstellung „Leder- und Textilhandwerk“ statt. Teil der Ausstellung sind Thilo Schneider, Kürschnermeister aus Biberach, Hubert Göppel, Feintäschnermeister aus Berkheim, und Emma Mayer aus Berkheim, die im vergangenen Jahr mit ihrem Gesellenstück, einer Damenhandtasche mit Münzetui, Deutschlands beste Sattlerin geworden ist. Sie geben Einblicke in ihr Arbeiten, in ihr Handwerk: Vom Herstellungsprozess über Werkzeug und Rohmaterial bis zum Endprodukt. Darunter auch außergewöhnliches Ledermaterial, vegane Fasern und nachhaltiges Recycling. Damit wird dem Besucher zum einen der tägliche Gebrauch dieser Handwerke vor Augen geführt, als auch wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Handlungen.

Handwerk kann man mit allen Sinnen erfahren – der Schlüssel dazu ist das Material. Denn viele Gewerke drehen sich hauptsächlich um einen Werkstoff. Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm gibt es knapp 1.200 Betriebe im Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe, darunter zum Beispiel Änderungsschneider, Maßschneider, Sticker, Segelmacher, Schuhmacher oder Textilgestalter. Im Jahr 2019 waren zwischen Ostalb und Bodensee sechs Kürschner sowie rund 60 Sattler und Feintäschner tätig.

Im Herbst präsentiert sich die Ausstellung in Ulm mit Gewerken aus dem Bekleidungs- und Textil- Handwerk - beispielsweise Schneider, Weber oder Textilgestalter.

Termine:

Sparkasse Ehingen, Marktplatz 1, 89584 Ehingen, 11. März – 28. April 2020

Sparkasse Ulm - Forum der Sparkasse Ulm, Hans-Und-Sophie-Scholl-Platz 2, 89073 Ulm, 24. September – 17. November 2020
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.