Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69618

Workshop zur Energieeinsparverordnung 2009

Hildesheim, (lifePR) - Die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) bringt einige Neuerungen mit sich, die Handwerksbetriebe aus den Bau- und Ausbauhandwerken zukünftig berücksichtigen müssen. Die EnEV 2009 soll im Januar 2009 in Kraft treten. In einem vierstündigen kostenpflichtigen Workshop, den die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen am 13. November von 9 bis 13:15 Uhr in ihrem Berufsbildungszentrum anbietet, stehen bereits jetzt wichtige Fragen zur neuen Regelung im Mittelpunkt. Welche energetischen Anforderungen der EnEV ändern sich? Wie wird der Energieausweis DIN-gerecht erstellt? Was ist die Fachunternehmererklärung und andere Fragen mehr. Von 14 bis 17 Uhr findet am selben Tag ebenfalls im Berufsbildungszentrum darüber hinaus eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema "Baubiologie" statt. Weitere Informationen bei der Handwerkskammer unter Telefon 05121 162-129.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Umfrage: Finanzstärke und Beratung - darauf achten die Bundesbürger bei der Altersvorsorge

, Verbraucher & Recht, Lebensversicherung von 1871 a.G. München

Altersvorsorge ist ein langlaufender Vertrag. Entsprechend genau schauen die Bundesbürger auf die Finanzstärke des ausgewählten Versicherers:...

Nachbars Laub im eigenen Garten

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Die meisten Menschen erfreuen sich im Herbst an den golden gefärbten Blättern – solange diese noch an den Bäumen hängen. Die Begeisterung lässt...

Mobile Payment: Bezahlen mit dem Handy

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Mobile Payment – oder kurz mPayment – ist eine denkbar einfache Zahlungsmethode: Anstatt an der Kasse nach Bargeld oder EC-Karte zu kramen, bezahlt...

Disclaimer