Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69618

Workshop zur Energieeinsparverordnung 2009

(lifePR) (Hildesheim, ) Die Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) bringt einige Neuerungen mit sich, die Handwerksbetriebe aus den Bau- und Ausbauhandwerken zukünftig berücksichtigen müssen. Die EnEV 2009 soll im Januar 2009 in Kraft treten. In einem vierstündigen kostenpflichtigen Workshop, den die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen am 13. November von 9 bis 13:15 Uhr in ihrem Berufsbildungszentrum anbietet, stehen bereits jetzt wichtige Fragen zur neuen Regelung im Mittelpunkt. Welche energetischen Anforderungen der EnEV ändern sich? Wie wird der Energieausweis DIN-gerecht erstellt? Was ist die Fachunternehmererklärung und andere Fragen mehr. Von 14 bis 17 Uhr findet am selben Tag ebenfalls im Berufsbildungszentrum darüber hinaus eine kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema "Baubiologie" statt. Weitere Informationen bei der Handwerkskammer unter Telefon 05121 162-129.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wer schön sein willl, muss nicht immer leiden

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Sie wollte ihre Haare auf Wangen, Kinn und Oberlippe einfach nur loswerden. Daher griff eine Frau zu einer neuen Gesichtsenthaarungsc­reme. Vorschriftsmäßig...

Neugierigen Mitarbeitern droht Entlassung

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Arbeitnehmer, die mit sensiblen Daten arbeiten, sind zu besonderem Geheimnisschutz verpflichtet. Dies gilt nach Angaben von ARAG Experten auch...

Unfall durch Ausweichmanöver - wer haftet?

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Verkehrsteilnehmer, die als Helfer bei einem Unfall verletzt werden, stehen nach Angaben der ARAG Experten unter dem Schutz der gesetzlichen...

Disclaimer