Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131415

Ralf Schnörr wird neuer Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Heilbronn, (lifePR) - Die Vollversammlung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken hat in ihrer gestrigen Sitzung einen neuen Hauptgeschäftsführer gewählt. Ralf Schnörr aus Waldbrunn wird im kommenden Jahr die Nachfolge von Gerhard Pfander antreten, der im Februar 65 Jahre alt wird. Nach 18 Jahren im Amt wird er Anfang des Jahres in den Ruhestand gehen.

Ralf Schnörr war nach seinem Studium zum Diplom-Verwaltungswirt zunächst bei der Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises in Sinsheim tätig. Anschließend arbeitete er sieben Jahre lang in verschiedenen Funktionen bei der Kreishandwerkerschaft Heilbronn-Öhringen, 2002 wurde er dort zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt. Seit 2006 ist Ralf Schnörr Bürgermeister der Gemeinde Neckargerach im Neckar-Odenwald-Kreis. Der 36-jährige wurde in Eberbach geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ralf Schnörr bedankte sich nach der Wahl für das in ihn gesetzte Vertrauen. Er werde mit vollem Elan seine neue Aufgabe angehen und sich dafür einsetzen, dass die Kammer ihrem Dienstleistungsauftrag für die Handwerkerschaft der Region gerecht wird. Präsident Ulrich Bopp ist sich sicher, dass Ralf Schnörr dafür der Richtige ist und sicherte ihm die Unterstützung des Ehrenamtes zu.

Neben der Wahl eines neuen Hauptgeschäftsführers stand auf der Agenda der Vollversammlung die Neubesetzung verschiedener Gesellen- und Meisterprüfungsausschüsse sowie die Verabschiedung des Wirtschaftsplanes 2010 mit einem Volumen im Erfolgsplan von 9.010.000 Euro und Investitionen in Höhe von 862.000 Euro. Der Kammerbeitrag bleibt auch 2010 zum vierten Mal hintereinander unverändert. Außerdem informierte die Handwerkskammer über den aktuellen Stand der Vorbereitungen zur Imagekampagne des deutschen Handwerks. Die Kampagne startet im kommenden Jahr und wird von allen 53 Handwerkskammern, den Kreishandwerkerschaften und den Fachverbänden des Handwerks in Deutschland unterstützt.

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie betreut, berät und fördert 11.700 Mitgliedsbetriebe, deren Mitarbeiter und Lehrlinge. Zur Aus- und Weiterbildung und zur Förderung des Technologietransfers betreibt die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ein modernes Bildungs- und Technologiezentrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An der Technischen Hochschule Wildau startete der zweite Studienvorbereitungskurs für Geflüchtete

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau startete am 18. September 2017 ihr neues Studienvorbereitungs­programm für Geflüchtete aus Krisengebieten. Präsident Prof....

Wie werde ich Physiotherapeut?

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Aufgabe von Physiotherapeuten liegt darin, Menschen zu helfen, deren Bewegungsfähigkeit eingeschränkt ist. Dabei ist es wichtig, sehr gewissenhaft...

Reisen buchen – kann man lernen – wie im Fluge

, Bildung & Karriere, SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Diese Branche boomt in Deutschland. Aktuelle Zahlen belegen es: Der Tourismus befindet sich im Aufwind wie nie zuvor. An gut geschultem Personal...

Disclaimer